• IT-Controlling

Martin Kütz / Andreas Meier (Hrsg.)

IT-Controlling

HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik

Heft 254
April 2007, 128 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-452-5
ISBN PDF: 978-3-89864-942-1

Buch
24,00 €

E-Book (PDF)
18,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Das IT-Controlling beschäftigt sich mit der Planung, der Überprüfung und der Steuerung der Informationsinfrastruktur sowie der Anwendungssysteme. HMD 254 spürt den Defiziten des IT-Controllings nach und stellt zukunftsgerichtete Lösungsansätze und erfolgreiche Fallbeispiele aus der Praxis vor.

Folgende Themenschwerpunkte werden behandelt:

- Grundlagen des strategischen IT-Controllings mit Entwicklungsperspektiven und aktuellen Fragestellungen aus der Praxis
- Fallbeispiel eines Kennzahlensystems eines konzerngebundenen IT-DIenstleisters mit den Perspektiven Finanzen, Kunden, Mitarbeitende, Prozesse und Innovation
- Bewertungsraster für das IT-Outsourcing unter Berücksichtigung von Chancen und Risiken, Kosten, Qualitätsverbesserung und Time-to-Market
- Produkt- und serviceorientiertes IT-Controlling anhand von Fallbeispielen aus der Praxis
- Behandlung der Earned-Value-Analyse für das Controlling einzelner Informatikprojekte und zur Steuerung des Projektportfolios

Das Schwerpunktheft HMD 254 über IT-Controlling richtet sich an Führungskräfte und Entscheidungsträger in Unternehmen und Verwaltungseinheiten, die dem Produktionsfaktor Information Bedeutung beimessen.
Zudem können Projektleiter, Wirtschaftsinformatiker, Organisatoren und Anwender davon profitieren, die an einer effizienten und effektiven Informationsversorung interessiert sind.

 

Zielgruppe

  • * Softwareentwickler
    * IT-Leiter und -Führungskräfte
    * Wirtschaftsinformatiker
    * Studierende der IT-Fachrichtungen
   

Links

HMD-Website

   

Autor / Autorin

Dr. Martin Kütz ist Fachberater für IT-Controlling und geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens TESYCON GMBH. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Management bei Anwenderunternehmen sowie im Management- und IT-Consulting. Seine Erfahrungen gibt er nicht nur in Beratungsprojekten, sondern auch in Veröffentlichungen, Vorträgen und Seminaren weiter. Er hat einen Lehrauftrag für IT-Controlling an der Hochschule Anhalt und war von 2001 bis 2006 Sprecher der Fachgruppe 5.7 IT-Controlling der Gesellschaft für Informatik e.V.

Andreas Meier ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Universität Fribourg, Schweiz. Seine Schwerpunkte sind Electronic Business, Daten- und Informationsmanagement. Nach Musikstudien in Wien diplomierte er inMathematik an der ETH in Zürich, doktorierte und habilitierte am Institut für Informatik. Er war Systemingenieur bei der IBM Schweiz, Direktor bei der Grossbank UBS und Geschäftsleitungsmitglied bei der CSS Versicherung. Er ist Herausgeber der Zeitschrift HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik und Autor von mehreren Büchern zum Thema.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: