dpunkt.verlag GmbH | Wieblinger Weg 17 | 69123 Heidelberg | fon 0 62 21 - 1 48 30


Detailsuche
Eib Eibelshäuser

Fotografische Lichtgestaltung

Bessere Fotos durch gekonnte Lichtführung

Fotografische Lichtgestaltung

IN DEN WARENKORB LEGEN

36,00 Euro(D) / 37,10 Euro(A)

Mai 2009
270 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
ISBN: 978-3-89864-490-7

dpunkt.verlag

Fotogalerie zum Buch:


Jetzt kaufen

Online-Material
Inhalt (PDF)
Licht (PDF)
Tag (PDF)
Vorwort (PDF)

Weitere dpunkt.produkte

Bildgestaltung

Kritik, Anregungen?

Schreiben Sie uns!

Cover in hoher Auflösung

Ein fotografischer Gestalter benötigt eine eigene Lichtästhetik, die er nur aufgrund eigener Beobachtungen und Erfahrungen mit Licht entwickeln kann. So kann er sich ein hohes Maß an Wissen darüber aneignen, wie sich Licht und Schatten verhalten.

Dieses Buch vermittelt die Fähigkeit, mit dem verfügbaren Arsenal der Lichtwerkzeuge erfolgreich umzugehen, und hilft jedem fotografischen Gestalter, eine eigene Lichtästhetik zu entwickeln. Die von den einzelnen Lichtquellen erzeugten Lichtmodulationen und Lichtfarben werden anhand von eigens angefertigten Lichträumen anschaulich dargestellt. Außerdem erhält der Leser eine umfangreiche Einführung in die Geschichte der fotografischen Gestaltung mit Licht und Schatten.

In weiteren Kapiteln wird die Theorie anhand zahlreicher Bildbeispiele umgesetzt und erklärt. Das Buch bietet einen hohen Nutzen für Fotografen, die sich intensiv mit Lichtgestaltung auseinandersetzen wollen.

Durch dieses Buch werden Sie Licht und Schatten als Gestaltungsmittel der Fotografie neu entdecken und seine zahlreichen Anregungen und Hilfestellungen, Licht zu formen und gekonnt einzusetzen, zu schätzen lernen. Denn Licht ist weitaus mehr als nur Helligkeit.

Aus dem Inhalt:

• Licht in der klassischen Malerei
• Wahrnehmung und Gestaltgesetze
• Lichtquellen und Schattenzeichnung
• Lichtlenkung
• Lichtgestaltungsprinzipien
• Beispiele zum Nachbelichten

Zielgruppe:

  • • Fotografen
    • Fotografen in der Ausbildung
    • Studierende der Designfächer
    • Architekturstudenten
    • Engagierte Amateurfotografen

Autor / Autorin:

Eib Eibelshäuser ist Fotograf und Gründer des Lehr- und Forschungszentrums für Fotografie in Leonberg. Seit 2001 ist er als Fachlehrer im Fachbereich Design der Fachhochschule Düsseldorf tätig.

Rezensionen:

"Durch dieses Buch werden die Leser Licht und Schatten als Gestaltungsmittel der Fotografie neu entdecken und seine zahlreichen Anregungen und Hilfestellungen, Licht zu formen und gekonnt einzusetzen, zu schätzen lernen." (Photo Presse 06/09)
-- -- --
"Was das Buch zu etwas Besonderem macht, ist die fundierte und umfassende Erklärung, was Licht ist, welche Arten von Licht es gibt, wie das Licht als fotografisches Gestaltungsmittel wirkt und welche Wirkung Licht auf uns als Betrachter und Wahrnehmer hat." (www.fotointern.ch)
-- -- --
"Diese zahlreichen Beispiele inspirieren und regen zum Nachbelichten an." (Digital Photo 11/09)
-- -- --
"Nicht umsonst wurde das Werk mit dem ´´Deutschen Fotobuchpreis 2010´´ ausgezeichnet. Der Autor versteht es, selbst nüchterne Theorie in einen gut zu lesenden Text zu verpacken und mit Zitaten und praxisnahen Bildbeispielen aufzulockern." (digitalkamera.de)