• IT-Near- und -Offshoring in der Praxis

Gerd Nicklisch / Jens Borchers / Ronald Krick / Rainer Rucks

IT-Near- und -Offshoring in der Praxis

Erfahrungen und Lösungen

Juli 2008, 308 Seiten, gebunden
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-533-1

Buch
42,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Durch den wachsenden Kostendruck und die demografische Entwicklung in den westlichen Industriestaaten wird der Einsatz von ausländischen IT-Ressourcen zu einer von Unternehmen immer mehr genutzten Alternative. In vielen Fällen sind die Anwender aber nicht auf die daraus erwachsenden Herausforderungen eingestellt, weil entsprechende praktische Erfahrungen fehlen.

Dieses Buch behandelt die wesentlichen Aspekte des Themas IT-Near- und -Offshoring:

* Die Rolle von IT-Dienstleistungen im Zuge der Globalisierung inklusive der Vorstellung wichtiger IT-Near- und -Offshore-Standorte

* Sourcing-Optionen, -Strategien und -Entscheidungen

* Konkrete Erfahrungen von über 50 Experten der Anwender- und Anbieterseite sowie Fachleuten aus dem Umfeld von IT-Near- und -Offshoring, basierend auf einer umfassenden qualitativen Studie

* Die wesentlichen Schritte, die beim Aufbau einer Projekt- oder Linienzusammenarbeit mit einer Near- oder Offshore-Organisation beachtet werden sollten.

Dabei werden die möglichen Alternativen einer Zusammenarbeit betrachtet, vom "Captive" Near- oder Offshoring über Joint Ventures, die Zusammenarbeit mit einheimischen Dienstleistern mit eigenen Offshore-Ressourcen bis hin zur direkten Vertragsbeziehung mit einem ausländischen Dienstleister. Auch die oft unterschätzten kulturellen Aspekte werden eingehend behandelt.

Die Autoren konzentrieren sich dabei primär auf die Betrachtung von Near- und Offshoring in der IT-Softwareentwicklung und -wartung.

 

Zielgruppe

  • * Wirtschaftsinformatiker
    * IT-Leiter und -Führungskräfte
    * Projektmanager
   

Zusatzmaterial

Geleitwort (PDF)
Inhaltsverzeichnis (PDF)
Kapitel 1 (PDF)
Vorwort (PDF)
  

Autor

Gerd Nicklisch ist geschäftsführender Gesellschafter der IMPALA Consulting GmbH und Aufsichtsrat / Beirat mehrerer Firmen. Er war selbst Gründer zweier Prime Standard gelisteten IT-Dienstleistungsunternehmen. Neben seinen Managementfunktionen berät er Unternehmen und IT-Manager bei strategischen Aufgabenstellungen und unterstützt junge Unternehmer bei der Umsetzung innovativer Geschäftsideen. Er ist Mitgründer der Jimmy und Rosalynn Carter Stiftung Deutschland und Autor bzw. Herausgeber diverser Fachartikel und zweier Bücher „Vom Weg zum Ziel – erfolgreiches Supply Chain Management durch Geschäftsprozessoptimierung“ und „Outsourcing – der (Irr-)Weg“.

Jens Borchers ist Diplom-Mathematiker und hat zunächst in der Flugzeugindustrie und danach als Berater im Bereich unternehmenskritischer Transaktionssysteme gearbeitet, bevor er sich Mitte der achtziger Jahre auf große Reengineering-Projekte spezialisiert hat. Schon ab 1990 hat er dabei in Großprojekten erstmals mit Offshore-Ressourcen gearbeitet und danach eine eigene IT-Niederlassung in Indien aufgebaut. Heute ist er bei einer großen Unternehmensberatung mit der Abwicklung komplexer Projekte betraut. Er ist Autor und Herausgeber diverser Fachartikel und Bücher zu den Themenkreisen „Reengineering“, "Qualitätsmanagement" und „Offshoring“ sowie in der Gesellschaft für Informatik aktiv, unter anderem als Leiter des Arbeitskreises "Software-Offshoring.

Ronald Krick ist Dipl.-Wirtschaftsinformatiker und als freier Unternehmensberater tätig. Vor seiner Selbstständigkeit war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an Universitäten in Hamburg und Braunschweig beschäftigt. Sein aktueller Tätigkeitsschwerpunkt ist die Beratung in Fragen des IT-Outsourcings, insbesondere in Bezug auf Near- und Offshore-Vorhaben. Daneben arbeitet er als Projektcoach für Planung, Technologiefragen und Abwicklung von IT-Projekten. Er hat bei seinen Auslandsstudien und -einsätzen besonders gute Einblicke in die osteuropäischen Anbieterländer gewonnen. Zum Thema des externen Bezugs von IT-Leistungen veröffentlichte er mehrere Fachbeiträge.

Rainer Rucks ist Diplom-Volkswirt und Senior Advisor der IMPALA Consulting GmbH. Er ist anerkannter Experte für alle Unternehmensaspekte der Informationsverarbeitung und war selbst viele Jahre in verantwortlicher Position in einem großen Finanzdienstleistungsunternehmen tätig, wo er maßgeblich ein Ausgründungsprojekt (2.000 Mitarbeiter) verantwortete. Er ist Mitautor des Buches „Outsourcing – der (Irr-)Weg“ und Verfasser mehrerer Artikel in Fachzeitschriften.

Rezensionen

"Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Lektüre für alle, die mit Near- und Offshoring zu tun haben!" (www.amazon.de)
-- -- --
"Die Autoren legen mit dem Buch eine gelungene Mischung von wissenschaftlichem Ansatz und praxisnaher Erfahrung vor." (www.wirtschaftsinformatik.de)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: