• Java Web Services in der Praxis

Oliver Heuser / Andreas Holubek

Java Web Services in der Praxis

Realisierung einer SOA mit WSIT, Metro und Policies

Dezember 2009, 448 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-596-6
ISBN PDF: 978-3-89864-987-2

Buch
44,00 €

E-Book (PDF)
5,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Web Services sind heute als Basistechnologien einer SOA weitgehend akzeptiert. Sehr viele Projekte setzten direkt oder indirekt auf Web-Service-Technologien auf. Dabei reicht die Nutzung von einzelnen Services bis hin zu komplexen Integrationslösungen. Sie basieren allesamt auf gemeinsamen Spezifikationen und einem grundlegenden Know-how, sodass Architekten, Designer und Entwickler Web Services professionell und zum Vorteil des Auftraggebers einsetzen können.

Innerhalb der Java-Welt existiert mit JAX-WS ein einheitlicher Standard, um Web Services zu beschreiben, und mit Metro ein produktionstauglicher Web Service Stack, der in vielen Service-Bus-Lösungen und auch zu Teilen im JDK enthalten ist. Beide Technologien dienen als Grundlage für die im Buch verwandten Beispielen.

Ziel des Buches ist es, den aktuellen Stand der Spezifikationen und Implementierungen zu beschreiben und anhand eines durchgängigen Beispiels die praktische Nutzung aufzuzeigen. Der Leser erhält eine Einführung in die aktuellen WS-Technologien und lernt, diese in einer diensteorientierten Architektur einzusetzen. Gängige, aber in der Literatur seltener zu findende Interoperabilitäts-Thematiken, wie sie z.B. in Policies, WSIT (Web Services Interoperability Technologies) und Microsoft .NET vorkommen, werden ebenso behandelt.

Die Autoren legen größtes Augenmerk auf schrittweise Anleitung, Konzentration auf das Wesentliche und verständliche Vermittlung des Stoffes, um diese zukunftsweisende Technologie auch Einsteigern zugänglich zu machen. Sie erhalten so die Möglichkeit, sich das Thema Kapitel für Kapitel zu erarbeiten. Erfahrene Leser können die jeweils benötigten Informationen auswählen.

 

Zielgruppe

  • Softwarearchitekten
  • Projektleiter
  • IT-Manager
 

Leseproben

 

Zusatzmaterial

Quellcode (ZIP)
  

Autor

Oliver Heuser arbeitet als Enterprise-Architekt und Coach für die Heuser Software AG. Sein besonderes Interesse gilt den modernen Integrationslösungen und darauf aufbauenden Optimierungs- und Skalierungsstrategien im Backend-Bereich. Er beschäftigt sich mit der Portierung und Integration von Applikationen und Systemen auf unterschiedlichsten Hardwareplattformen. Gleichzeitig berät er Unternehmen zu EAI-Themen und arbeitet darüber hinaus als Coach und Seminarleiter, um sein Spezialwissen in der Java- und QT-Welt weiterzugeben. Bei der Heuser Software AG ist er verantwortlich für den Bereich Innovation und Entwicklung.

Andreas Holubek arbeitet als VP Engineering für die arlanis Software AG und blickt auf eine langjährige Tätigkeit in Konzeption, Design und Programmierung von SW-Lösungen zurück. Bei arlanis ist er für die UDC Produktfamilie sowie für die SOA- und EAI-Strategien verantwortlich. Sein besonderes Interesse gilt der Datenintegration, serviceorientierten Architekturen und den verschiedenen Web-Service-Techniken. Er ist bekannt als Autor und als Referent auf verschiedenen Konferenzen. Daneben beschäftigt er sich mit der Einführung und Umsetzung von modernen Technologien und Spezifikationen in der Praxis.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: