dpunkt.verlag GmbH | Wieblinger Weg 17 | 69123 Heidelberg | fon 0 62 21 - 1 48 30


Detailsuche
Elliot Jay Stocks

Sexy Webdesign

Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet

Sexy Webdesign

IN DEN WARENKORB LEGEN

33,00 Euro(D) / 34,00 Euro(A)

August 2009
164 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
ISBN: 978-3-89864-631-4

dpunkt.verlag

Jetzt kaufen


» Auch als E-Book erhältlich

Online-Material
Inhaltsverzeichnis (PDF)

Weitere dpunkt.produkte

Webentwicklung

Kritik, Anregungen?

Schreiben Sie uns!

Cover in hoher Auflösung

Da haben Sie schon die eine oder andere Website gestaltet, haben sich Wissen zu Farben, Layout und Typografie angeeignet und setzen es auch bewusst ein – und trotzdem wirken Ihre Websites nicht immer attraktiv, sondern manchmal nur mittelmäßig.

Was also macht das Design einer Website zu etwas Besonderem? Wie wird eine Website nicht nur schön, sondern einfach ... sexy?

Der Schlüssel zum Erfolg ist ein systematischer Gestaltungsprozess! Elliot Jay Stocks stellt Ihnen dazu die optimalen Vorgehensweisen vor, sagt, welche Regeln Sie kennen müssen und wann Sie sie brechen dürfen, um wirklich fesselnde Websites zu gestalten.

An herausragenden Websites zeigt er, was "Sexy Webdesign" ausmacht, bevor er mit einem fiktiven Beispielprojekt Schritt für Schritt die zeitlosen Prinzipien nutzerzentrierten Designs erläutert: von der Recherche über die Festlegung der Websitestruktur, Interaktion und Ästhetik bis hin zur Übergabe der Arbeitsergebnisse an Kunden oder Programmierer.

Dabei lernen Sie hilfreiche Techniken kennen wie:

- Moodboards als Inspirationsquelle bei der Suche nach Farben und Formen
- Sitemaps für die Strukturierung der Website
- Wireframes zum Erstellen von Seitenvorlagen
- Paper Prototyping, um mit der Webseitenstruktur zu experimentieren

Leser mit wenig Erfahrung im Webdesign erlernen hier Vorgehensweisen und Techniken von Grund auf. Erfahrene Webworker können ihr Designwissen systematisieren und erhalten wertvolle Impulse für die eigene Arbeit.

"Mit Elliot zusammen werden Sie verfolgen, wie Schritt für Schritt eine einwandfrei funktionierende Website mit großartiger Wirkung entsteht ... eine, die Sie sexy nennen können. [...] Dieses Buch hätte ich mir schon vor zehn Jahren gewünscht, als ich mit dem Webdesign angefangen habe." (Aus dem Geleitwort von Jina Bolton)

Zielgruppe:

  • Webdesigner

Autor / Autorin:

Elliot Jay Stocks ist unabhängiger Designer mit prominenten Kunden wie The Beatles, EMI Records, WordPress, Blue Flavor oder Carsonified. Er hält regelmäßig und weltweit Vorträge auf Webdesign-Konferenzen, u.a. Future of Web Design und London Design Festival. Außerdem schreibt er regelmäßig für verschiedene Online- und Offline-Zeitschriften.

Rezensionen:

"Die lockere Sprache, die pragmatische Herangehensweise und die vielen Abbildungen machen ´Sexy Webdesign´ zu einer kurzweiligen Lektüre mit hohem Input-Faktor." (buch-pr.de)
-- -- --
"Mit seinen schönen und einleuchtenden Beispielen macht Stocks sofort Lust auf mehr. Praktische Anleitungen liefert er in diesem erfrischend aufgemachten Buch zudem gleich mit. Auch für Webdesign-Amateure verständlich - und sinnvoll. Sehr gut." (www.acquisa.de (04/10))
-- -- --
"Ein ausgesprochen gelungenes Buch, das zur Kreativität anregt, eine Menge Spaß bereitet und wertvolle Impulse für die eigene Arbeit gibt." (EX LIBRIS 97-WS 09/10)
-- -- --
"Das Buch ist gut geschrieben, die Beispiele sind anregend, und so macht es recht viel Spaß, damit die Spielregeln der Gestaltung von ansprechenden Webseiten zu lernen..." (DOCMA)