dpunkt.verlag GmbH | Wieblinger Weg 17 | 69123 Heidelberg | fon 0 62 21 - 1 48 30


Detailsuche
Peter Rösler / Maud Schlich / Ralf Kneuper

Reviews in der System- und Softwareentwicklung

Grundlagen, Praxis, kontinuierliche Verbesserung

Reviews in der System- und Softwareentwicklung

IN DEN WARENKORB LEGEN

34,90 Euro(D) / 35,90 Euro(A)

Juli 2013
174 Seiten, Gebunden
ISBN: 978-3-86490-094-5

dpunkt.verlag

Jetzt kaufen


» Auch als E-Book erhältlich


Leseproben und Links
1 Geleitwort (PDF)
2 Vorwort (PDF)
3 Inhaltsverzeichnis (PDF)
4 Einfuehrung (PDF)

Website zum Buch

Weitere dpunkt.produkte

Softwareentwicklung

Kritik, Anregungen?

Schreiben Sie uns!

Cover in hoher Auflösung

Reviews sind eine frühe und effektive Form analytischer statischer Qualitätssicherung von Softwareprodukten und werden heute bereits in vielen Unternehmen angewendet. Die praktische Umsetzung, sei es bei der Suche nach Fehlern in Code oder in Textdokumenten, bereitet aber häufig noch Schwierigkeiten, sodass die Ergebnisse nicht immer zufriedenstellend ausfallen.

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen und Techniken von Reviews in der System- und Softwareentwicklung. Die Autoren stellen unterschiedliche Reviewarten vor und geben Hinweise, wie die verschiedenen Phasen eines Reviews aussehen können und welche Arbeitsschritte und Rollen benötigt werden. Aus dem Inhalt:

- Reviewarten
- Planung und Kick-off
- Reviewsitzung
- Überarbeitung und Follow-up
- Moderation von Reviews
- Kosten und Nutzen von Reviews
- Rolle von Reviews in Normen und Standards
- Agilität und Reviews

Nach dem Lesen des Buchs haben Sie einen fundierten Überblick über die wichtigsten Reviewarten und können beurteilen, welche idealerweise zu welchem Zweck eingesetzt wird. Sie kennen den Ablauf und die teilnehmenden Rollen eines formalen Reviews und sind in der Lage, Ihren Vorgesetzten und Kollegen den Nutzen der Reviews zu demonstrieren. Als Mitglied eines Reviewteams können Sie sich noch effizienter in Ihrem Unternehmen einbringen.

Zielgruppe:

  • Projektleiter
  • Entwickler
  • Qualitätsbeauftragte
  • Lehrende und Studierende

Autoren:

Peter Rösler studierte von 1981 bis 1987 Informatik an der TU München und arbeitete als Programmierer, Chefdesigner, Qualitätsbeauftragter und Projektleiter in verschiedensten Softwareentwicklungsprojekten, vorwiegend im Bereich Airports/Airlines bei der Firma Softlab GmbH in München. Er ist trainierter Reviewmoderator für Gilb-Inspektionen und bei mehreren Schulungsanbietern Dozent für Review-Seminare. Seit 2005 arbeitet er als freiberuflicher Reviewtechnik-Trainer und Qualitätsbeauftragter für Systementwicklungsprojekte.

Maud Schlich begann ihre Berufstätigkeit 1991 nach Studium am Lehrstuhl für Informatik und Ausbildung in Kaiserslautern bei der Corning Keramik GmbH & Co KG als Systemprogrammiererin und Trainerin. 1996 wechselte sie als Fachfrau für Qualitätssicherung zur Unternehmensberatung systema. Von 1998 bis 2004 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) in Kaiserslautern tätig. 2000 übernahm sie die Leitung der Außenstelle des IESE in Kaiserslautern und die Geschäftsführung der Software Technologie Initiative (STI) e.V. In 2004 verantwortete sie den Bereich R&D der PFAFF Industrie Maschinen GmbH. Seit Ende 2004 ist Maud Schlich mit "Maud Schlich THE QUALITEERS" selbständig. Ein Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit ist die nachhaltige Einführung von Reviews und formalen Inspektionen und begleitendem Coaching von Moderatoren und Qualitätsmanagern. Maud Schlich ist Certified Tester Full Advanced Level und seit 2007 Mitglied des German Testing Board (GTB).

Prof. Dr. Ralf Kneuper studierte Mathematik in Mainz, Manchester (England) und Bonn. Von 1986 bis 1989 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Informatik der Universität Manchester und promovierte dort. Danach arbeitete er bei der Software AG im Bereich Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement und beim Systemhaus der Deutschen Bahn AG (DB Systems GmbH) als Seniorberater für Vorgehensmodelle, Qualitätsmanagement und Projektmanagement sowie als Projektleiter. Seit 2003 ist er freiberuflicher Berater für Qualitätsmanagement, CMMI und verwandte Themen. Daneben ist er seit 2012 Professor für Wirtschaftsinformatik an der Internationalen Berufsakademie in Darmstadt.
Ralf Kneuper ist SEI-zertifizierter SCAMPI Lead Appraiser für CMMI-DEV und CMMI-SVC sowie Koordinator des »German CMMI Lead Appraiser and Instructor Board« (CLIB). Er war langjähriger Sprecher der Fachgruppe »Vorgehensmodelle für die betriebliche Anwendungsentwicklung« in der Gesellschaft für Informatik.

Rezensionen:

"Die Autoren unterstützen den Leser mit zahlreichen Tabellen und Grafiken. Aber auch ein, in verschiedenen Kapiteln fortgesetztes, Beispielreview, das sehr anschaulich geschrieben ist und auch Fehler im Reviewablauf zeigt, dient dem einfachen Verständnis des Themas." (JavaMagazin 2/15)