• Abenteuer Softwarequalität

Kurt Schneider

Abenteuer Softwarequalität

Grundlagen und Verfahren für Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

2., überarbeitete und erweiterte Auflage
März 2012, 262 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-784-7
ISBN PDF: 978-3-86491-108-8
ISBN ePub: 978-3-86491-109-5

Buch
29,90 €

E-Book (PDF + ePub)
23,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Software ist aus nahezu allen Bereichen unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Entsprechend wächst die Bedeutung guter Softwarequalität.

Kurt Schneider vermittelt dem Leser kompakt und leicht verständlich ein fundiertes Grundwissen und einen breiten Überblick über Softwarequalität. Kann man Softwarequalität messen und wie kommt man zu sinnvollen Qualitätskriterien? Wie findet man Fehler in Programmen und wie geht man beim systematischen Testen vor? Dabei werden sowohl organisatorische Fragen, Bedienbarkeit von Software und agile Methoden diskutiert, ihr Bezug zur Softwarequalität wird erklärt.

Die fachliche Sicht wird ergänzt durch die Geschichte von "Q", einer fiktiven Person. Q ist soeben Qualitätsbeauftragte/r geworden und erlebt Zweifel und Erfolge im "Abenteuer Softwarequalität". Auch diese emotionalen Aspekte werden hier einbezogen, denn sie prägen den Projektalltag.

Das "Q-Buch" eignet sich als Begleitlektüre zu einer Vorlesung im Fach Software Engineering und zum Selbststudium. Die Darstellung führt prägnant und verständlich in alle Themen ein, bleibt dabei aber nicht an der Oberfläche. Die Kapitel sind in sich abgeschlossen, aber so angeordnet, dass man das bewusst schlank gehaltene Buch gut von vorne bis hinten lesen kann.

Die 2. Auflage misst insbesondere den agilen Methoden wie Extreme Programming, Scrum und Kanban mehr Gewicht bei. Hinzugekommen ist auch ein Abschnitt zu zustandsbasiertem Testen.

 

Zielgruppe

  • Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik und Ingenieurwissenschaften
  • Projektleiter, Qualitätsbeauftragte und andere Projektbeteiligte in Softwareprojekten
  • Auftraggeber von softwareintensiven Projekten

 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Prof. Dr. Kurt Schneider leitet das Fachgebiet Software Engineering an der Leibniz Universität Hannover. Er hat in Erlangen Informatik studiert und anschließend an der Universität Stuttgart promoviert. Bei einem Forschungsaufenthalt an der University of Colorado at Boulder beschäftigte er sich mit Techniken zum systematischen Lernen aus Erfahrung im Software Engineering. Er war sieben Jahre bei der DaimlerChrysler AG am Forschungszentrum Ulm tätig. In Projekten mit verschiedenen Unternehmensbereichen spielten Softwarequalität, Prozessgestaltung und wiederum die Erfahrungsnutzung eine wichtige Rolle. Zu seinen Forschungsthemen gehören daneben Softwareanforderungen und agile Methoden, um Informationsflüsse und Dokumentationen in Softwareprojekten zu optimieren. Kurt Schneider legt viel Wert darauf, diese Themen praxisnah zu bearbeiten und vermitteln.

Rezensionen

"Wer eine Karriere als Qualitätsbeauftragter anstrebt, erhält hier zahlreiche wertvolle Tipps." (dotnetpro 6.2009 zur 1. Auflage)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: