dpunkt.verlag GmbH | Wieblinger Weg 17 | 69123 Heidelberg | fon 0 62 21 - 1 48 30


Detailsuche
Ulrich Mende

Moderne Workflow-Programmierung mit ABAP® Objects

Handbuch für Entwickler

E-Book-Ausgabe
Moderne Workflow-Programmierung mit ABAP® Objects

IN DEN WARENKORB LEGEN

Downloadpreis: € 49,99

Format:
PDF

Oktober 2012
544 Seiten
ISBN PDF: 978-3-86491-213-9

dpunkt.verlag

Jetzt kaufen

» Auch als gedruckte Ausgabe
   erhältlich

SAP Business Workflow hat sich als Technologie zur Abbildung und Abwicklung komplexer, arbeitsteiliger Prozesse im SAP-Umfeld inzwischen fest etabliert. Das Buch demonstriert, wie man heute effizient Workflow-Anwendungen entwickelt. Dabei liegt der Focus auf den modernen Methoden von ABAP Objects, die es einerseits erlauben, eigene Workflow-Klassen zu entwickeln, und die andererseits die von SAP erneuerte Basis des gesamten Workflow-Systems bilden.

Für Entwickler ist dieser objektorientierte Zugang deshalb besonders wichtig, weil die Klassen von ABAP Objects in den nächsten Jahren die herkömmlichen Workflow-Objekttypen des Business Objekt Repository (BOR) schrittweise ablösen werden. Erst durch die Verwendung von Workflow-Klassen wird eine echte, durchgehend objektorientierte Workflow-Entwicklung möglich.

Nach einem Einführungskapitel zu ABAP Objects wird der Leser mit den technischen Details der Ereignissteuerung, der Informationsübertragung per Container, des Organisationsmanagements, der Entwicklung von Einzel- und Mehrschrittaufgaben, des Laufzeitsystems und der Workflow-Administration vertraut gemacht. In weiteren Kapiteln werden klassenbasierte Workflow-Techniken ausführlich demonstriert sowie selbstentwickelte Workflow-Klassen vorgestellt. Den Quelltext zu diesen Klassen findet der Leser zur eigenen Weiterverwendung im Download-Bereich zum Buch.

Fast alle Beispiele des Buches beziehen sich auf "Kreditverträge", mit deren Hilfe die Entwicklung einer Workflow-Anwendung Schritt für Schritt exemplarisch dargestellt wird (Transaktion, Klasse, Workflows, Regeln). Ein Kapitel über SOAP-Webservices im Workflow zeigt eine elegante, ebenfalls klassenbasierte Möglichkeit, direkt aus dem Workflow auf externe Dienste zuzugreifen.

Um der großen Bedeutung gerecht zu werden, die das Business Objekt Repository (BOR) heute noch hat, wurde in den Anhang eine ausführliche Darstellung der „alten Welt“ aufgenommen.

Zielgruppe:

  • SAP-Berater
  • SAP-Entwickler
  • Informatik-Studenten höherer Semester

Autor / Autorin:

Dr. Ulrich Mende ist seit 12 Jahren als selbstständiger R/3-Berater, Entwickler und Trainer im Bereich ABAP-Workbench und SAP Business Workflow tätig. Er hat in den letzten Jahren für so namhafte Firmen wie die Deutsche Börse AG, die E.ON AG, die RWE AG und die Berliner GASAG komplexe Workflow-Anwendungen entwickelt und bis zur Produktivsetzung begleitet. Das vorliegende Buch entstand direkt aus seiner Entwicklertätigkeit in diesen Projekten.



Aktuelles

SmartBooks seen.by dpunkt.foto Rocky Nook Telepolis