• Straßenfotografie

Eric Kim

Straßenfotografie

50 Tipps für den schnellen Einstieg
Mit Gastbeiträgen von Ludmilla Morais, Blake Andrews, Thomas Leuthard und Kramer O´Neill

Juli 2013, 144 Seiten,
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-080-8
ISBN PDF: 978-3-86491-359-4

Buch
19,95 €

E-Book (PDF)
15,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Der Begriff "Straßenfotografie" steht für eine ungeschminkte, authentische Fotografie von Alltagsszenen - Szenen, die Menschen bei normalen Tätigkeiten zeigen, aber eine interessante Perspektive aufweisen oder eine Geschichte erzählen. Solche Szenen zu erkennen, zu antizipieren und im Bild festzuhalten, ist eine anspruchsvolle fotografische Aufgabe, die zum einen ein geschultes Auge, menschliche Anteilnahme und eine hohe Konzentration verlangt, zum anderen aber auch technische Fertigkeiten im Umgang mit der Kamera und eine schnelle Reaktion erfordert.

50 Tipps in 8 Kapiteln zeigen Ihnen, wie auch Sie Ihr Auge schulen und Ihre Fähigkeiten als Straßenfotograf entwickeln können. Zudem vermittelt Ihnen eine Gästegalerie mit Beiträgen der internationalen Fotografen, wie Ludmilla Morais, Blake Andrews, Thomas Leuthard und Kramer O´Neill andere Sichtweisen und Ausdrucksformen der Straßenfotografie.

 

Zielgruppe

  • Fotografen
  • Weltenbummler
  • Menschenfreunde
 

Leseproben

   

Autor / Autorin

Eric Kim ist ein in Michigan, USA, lebender Straßenfotograf, der sein Wissen in Kursen weitergibt, die er regelmäßig in den Metropolen der USA, Europas und Asiens anbietet. Schon während seines Studiums der Soziologie an der UCLA machte er sich einen Namen als Fotograf und Blogger. Seine Arbeiten sind unter anderem in Ausstellungen in Los Angeles, Seoul, Singapur und Melbourne zu sehen, seine Beiträge zur Straßenfotografie erscheinen in Zeitschriften und Blogs. Mehr Informationen finden Sie auf seiner Website: erickimphotography.com

Rezensionen

"Gut und flott geschrieben, mit vielen Anregungen für eine Kunstform der Fotografie, die neben schnellen Entscheidungen auch eine schnelle Kamera erfordert." (www.jetset-magazin.de 09/2013)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: