Weitere aktuelle Java-Titel finden Sie bei dpunkt.
 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index


13.2

Socket-Programmierung



URL-Verbindungen stellen bereits eine Highlevel-Verbindung dar. Bei ihrer Verwendung muss man sich im einfachsten Fall nicht mehr um die Implementierung des Datenübertragungsprotokolls kümmern, sondern nur noch das gewünschte Protokoll angeben.

Soll eine Verbindung zu einem Rechner hergestellt werden, die nicht mit einer URL-Verbindung abgedeckt werden kann, so muss sie mit Hilfe der Klasse Socket realisiert werden. Ein Socket ist das jeweilige Ende einer Kommunikationsverbindung zwischen zwei Programmen, die evtl. auf verschiedenen Rechnern laufen.

Unsichtbar für den Anwender benutzt auch eine URL-Verbindung diese Art der Kommunikation. Mit Hilfe solch einer Verbindung kann auf individuelle Art und Weise mit einem anderen Rechner kommuniziert werden. Der kontaktierte Rechner muss nur die Fähigkeit besitzen, auf Anfragen zu antworten, d. h. Server-Funktion übernehmen können.


 Inhaltsverzeichnis   Auf Ebene Zurück   Seite Zurück   Seite Vor   Auf Ebene Vor   Eine Ebene höher   Index

Copyright © 2002 dpunkt.Verlag, Heidelberg. Alle Rechte vorbehalten.