Rezensieren Sie Ihr dpunkt.buch und erhalten Sie ein Wunschbuch aus unserem Programm.

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Besprechung, aus der hervorgeht, was Ihnen an Ihrem Buch gefällt, aber auch, was Sie verändern oder verbessern würden. Dabei ist es ganz gleich, ob Sie das Buch auf Amazon, in Ihrem Blog, bei YouTube oder einer ähnlichen Plattform besprechen.

Die Aktion betrifft nur Bücher, die in den vergangenen zwei Jahren erschienen sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Besprechungen zu früher erschienenen Titeln nicht berücksichtigen können.

Geben Sie hier Ihren Link zur Buchbesprechung und Ihren Wunschtitel aus unserem Programm an. Mit * markierte Felder sind Pflichfelder.


Spamschutz:

Sicherheitscode
Bitte geben Sie die oben dargestellten Zeichen in das Feld ein, bevor Sie das Formular abschicken. Wenn Sie die Zeichen nicht lesen können, generieren Sie hier neue Zeichen.

Hinweise zum Datenschutz:

Es gilt die Privacy Policy der dpunkt.verlag GmbH. Ihre persönlichen Daten benötigen wir um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Wir speichern und verarbeiten diese Daten nur zu diesem Zweck. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bitte bestätigen Sie, dass Sie diesen Hinweis zum Datenschutz gelesen haben, indem Sie das nebenstehende Kästchen anhaken.

Fällt es Ihnen schwer, eine aussagekräftige Rezension zu schreiben? Wir möchten keinen Einfluss auf Ihre Bewertung nehmen — aber wir hätten ein paar Hinweise, die Ihnen die Arbeit erleichtern und den Wert Ihrer Rezension für die Leser steigern sollten (wobei dies keine vollständige Liste und schon gar kein Rezept ist):


  • Erklären Sie dem Leser der Rezension, für wen das Buch geschrieben wurde.
  • Stellen Sie klar, ob Sie selbst zur Zielgruppe gehören und wenn nicht, welchen Hintergrund Sie haben.
  • Erklären Sie, welchen Nutzen das Buch seinen Lesern verspricht, und wie es dieses Versprechen einhält.
  • Stellen Sie klar, welchen Nutzen Sie bei dem Buch gesucht haben.
  • Beschreiben Sie anschaulich bzw. an Beispielen, was Ihnen an dem Buch gefallen hat und warum.
  • Das Gleiche gilt für die Dinge, die Ihnen nicht gefallen haben.
  • Fehlt aus Ihrer Sicht etwas? Sollte etwas anders gemacht werden, etwa in einer weiteren Auflage? Dann schreiben Sie das möglichst genau auf. Autor und Verlag werden es Ihnen danken.
  • Ein Fazit sollte Ihre Einschätzung kurz zusammenfassen.