• IT-Industrialisierung
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Hans-Peter Fröschle / Susanne Strahringer (Hrsg.)

IT-Industrialisierung

HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik

Heft 256
August 2007, 128 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-454-9
ISBN PDF: 978-3-89864-939-1

Die Printausgabe ist leider vergriffen

E-Book (PDF)
18,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

IT hat in der Vergangenheit im Prozess der Industrialisierung vieler Branchen einen wichtigen Beitrag geleistet; seit einigen Jahren wird sie selbst zunehmend als Gegenstand einer längst überfälligen "Industrialisierung" betrachtet.

Allgemein geht es dabei um die Übertragung typischer aus Industrieunternehmen stammender Konzepte auf das Informationsmanagement. Ziele hierbei sind die Steigerung von Effizienz und Effektivität der betrieblichen IT-Bereiche sowie von externen IT-Dienstleistern. Beispiele für übertragbare Industrialisierungskonzepte sind Automatisierung, Standardisierung von Prozessen und Produkten, Komponentenorientierung und Modulbauweise, Plattformstrategien, Wiederverwendung, kontinuierliche Verbesserung, verbunden mit einem Streben nach Mess- und Steuerbarkeit, Arbeitsteilung und Reduktion der Fertigungstiefe sowie eine globale Beschaffung.

Viele dieser Konzepte haben Eingang gefunden in die Softwareentwicklung, zudem aber auch in den IT-Betrieb, insbesondere das IT-Servicemanagement. Selbst IT-Governance kann sich Themen wie der Standardisierung durch Referenzmodelle nicht entziehen.

Ziel des HMD-Heftes 256 ist es, aufzuzeigen, in welchen konkreten Formen sich die genannten Konzepte in der modernen IT manifestieren und auf welche Bereiche sie sich erstrecken. Neben konzeptionellen Beiträgen und Fallstudien werden insbesondere Erfahrungsberichte von Unternehmen, die sich hier in einer Vorreiterrolle sehen, darlegen, wie weit das Phänomen der Industrialisierung unsere Branche bereits durchdrungen hat.

 

Zielgruppe

  • * Softwareentwickler
    * IT-Leiter und -Führungskräfte
    * Wirtschaftsinformatiker
    * Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik
   

Links

HMD-Website

   

Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: