• IT-basiertes Innovationsmanagement
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Josephine Hofmann (Hrsg.)

IT-basiertes Innovationsmanagement

HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik

Heft 273
Juni 2010, 128 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-673-4
ISBN PDF: 978-3-89864-997-1
ISBN ePub: 978-3-86491-005-0

Die Printausgabe ist leider vergriffen

E-Book (PDF + ePub)
18,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Unter dem Stichwort IT-basiertes Innovationsmanagement wird eine Vielzahl an Anwendungen und Konzepten verstanden, die das Trendmonitoring, Foresight-Prozesse, den dazugehörigen Wissensaustausch und das Management von Erfahrungswissen, die Handhabung und kostenoptimierte Abwicklung des Gesamtprozesses sowie die Vernetzung von unter-schiedlichen Beteiligten auch aus unterschiedlichen Unternehmen unterstützen. Ein wesentlicher Trend ist auch die Realisierung von Open-Innovation-Konzepten. Dyna-mische Entwicklungen existieren ebenfalls im Bereich neuartiger Simulations- und Visualisierungswerkzeuge aus dem Bereich des Virtual Prototyping und des gesamten Virtual Engineering. Von Interesse sind zudem Ansätze, das Innovationscontrolling technologisch zu optimieren. Dieses Schwerpunktheft zeigt den aktuellen Status der Realisierung des IT-basierten Innovationsmanagements unter der Perspektive der Wirtschaftsinformatik auf. Es stellt wichtige Entwicklungslinien und Anwendungsbereiche vor und beschreibt wesentliche Erfahrungen aus Projekten mit Leuchtturmcharakter bzw. Fallstudien.

 

Zielgruppe

  • * Softwareentwickler
    * IT-Leiter und -Führungskräfte
    * Wirtschaftsinformatiker
    * Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik
   

Links

HMD-Website

   

Autor / Autorin

Dr. Josephine Hofmann ist Mitglied des Führungskreises des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation und leitet dort die Arbeitsbereiche Collaborative Business und Business Performance Management. Ihre Themenschwerpunkte sind Führungs- und Bewertungssysteme für Wissensarbeit, Business Communities und New-Media-Konzepte. Sie ist Dozentin an der Uni Konstanz, der VWA Stuttgart und der Hochschule der Medien Stuttgart. Nebenberuflich Mitarbeit bei der Komission der Europäischen Gemeinschaften. Autorin einer Vielzahl von Fachpublikationen und Referentin auf einschlägigen Fachveranstaltungen.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: