• Green Computing & Sustainability
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jorge Marx Gómez / Susanne Strahringer (Hrsg.)

Green Computing & Sustainability

HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik

Heft 274
August 2010, 128 Seiten,
dpunkt.verlag

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Neben der wirtschaftlichen und sozialen Dimension unternehmerischen Handelns kommt der Wirtschaftsinformatik auch im Bereich der ökologischen Dimension eine herausragende Rolle zu. So ist sie zum einen dafür verantwortlich, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bei der Gestaltung von Informationsinfrastrukturen maßgeblich zu berücksichtigen, zum anderen nimmt sie eine Schlüsselrolle ein, wenn es darum geht, in anderen Unternehmensbereichen und ganzen Wertschöpfungsnetzwerken durch Nutzung von Optimierungspotenzialen Ressourcenschonung und Energieeffizienz herbeizuführen. Nicht zuletzt ist sie zudem zuständig dafür, eine Informationslogistik, die der ökologischen Dimension Rechnung trägt, bereitzustellen und durch betriebliche Umweltinformationssysteme aktiv zu unterstützen.
Heft 274 behandelt verschiedene Aspekte der ökonomischen und ökologischen Dimension des Nachhaltigkeitsmanagements in Unternehmen und Wertschöpfungsnetzwerken durch und mit Informationsverarbeitung. Auf Basis von Befragungen, Fallstudien, prototypischen Implementierungen sowie konzeptionellen Beiträgen werden Forschungsfragen, Perspektiven und State-of-the-Art-Anwendungen in diesem Feld betrachtet.

 

Zielgruppe

  • * Softwareentwickler
    * IT-Leiter und -Führungskräfte
    * Wirtschaftsinformatiker
    * Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik
   

Links

HMD-Website

   

Autor / Autorin

Prof. Dr. Jorge Marx Gómez ist Professor für Wirtschaftsinformatik an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Prof. Dr. Susanne Strahringer ist Inhaberin des Lehrstuhls "Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Industrie und Handel" an der TU Dresden.

Prof. Dr. Frank Teuteberg leitet das Fachgebiet Unternehmensrechnung und Wirtschaftsinformatik im Institut für Informationsmanagement und Unternehmensführung (IMU) an der Universität Osnabrück.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: