• Geoweb

Karl Rehrl / Siegfried Reich (Hrsg.)

Geoweb

HMD - Praxis der Wirtschaftsinformatik

Heft 276
Dezember 2010, 128 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-676-5
ISBN PDF: 978-3-89864-876-9
ISBN ePub: 978-3-86491-011-1

Buch
24,00 €

E-Book (PDF + ePub)
18,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Die Darstellung und Verarbeitung von georeferenzierten Daten ist im World Wide Web mittlerweile allgegenwärtig: Wir verwenden das Geoweb u.a. zur interaktiven Routenplanung, zur lokalen Suche, zur Verortung von Fotos (Geotagging) und zur Gestaltung einer freien Weltkarte („OpenStreetMap“). Die Frage nach dem „Wo“ hat sich zu einem der grundlegenden Paradigmen im Web entwickelt.

Vor diesem Hintergrund befasst sich HMD 276 „Geoweb“ mit Konzepten und Methoden der Georeferenzierung von Daten. Es wird auf die Frage der Datenhaltung in Geodatenbanken sowie auf Architekturmodelle von Geoweb-Anwendungen eingegangen. Geosensornetzwerke und die intelligente Auswertung z.B. von Messdaten werden als ein wesentlicher Bestandteil der Geoweb-Infrastruktur vorgestellt.

Einen Schwerpunkt bildet die Interaktion mit verorteten Daten im Geoweb. Dabei werden hauptsächlich elektronische Karten verwendet, aber es gibt auch Alternativen und Erweiterungen, wie etwa das Konzept der „Augmented Reality“. Anhand von Beispielanwendungen wird gezeigt, in welchen Bereichen das Geoweb bereits genutzt wird oder ein hohes Potenzial für zukünftige Nutzungsszenarien aufweist.

 

Zielgruppe

  • * Softwareentwickler
    * IT-Leiter und -Führungskräfte
    * Wirtschaftsinformatiker
    * Studenten der Informatik und Wirtschaftsinformatik
   

Links

HMD-Website

   

Autor / Autorin

Dr. Siegfried Reich ist wissenschaftlicher Leiter der Landesforschungsgesellschaft Salzburg Research. Die Salzburg Research betreibt anwendungsorientierte Forschung in den Themenbereichen Kulturinformatik, eTourismus und Neue Medien.

Karl Rehrl studierte Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz. Seit 2002 arbeitet er bei Salzburg Research als Forschungsassistent an nationalen Forschungsprojekten im Bereich von mobilen Informationssystemen. Derzeit absolviert er sein Doktoratsstudium in Geoinformation Science an der TU Wien.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: