• Die Essenz der Fotografie
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Bruce Barnbaum
Volker Haxsen (Übersetzung)

Die Essenz der Fotografie

Sehen lernen und bewusster gestalten

Dezember 2014, 212 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-188-1
ISBN PDF: 978-3-86491-617-5
ISBN ePub: 978-3-86491-618-2

Die Printausgabe ist leider vergriffen

E-Book (PDF + ePub)
27,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Zur Fotografie gehört weit mehr, als eine Kamera auf etwas zu richten und auszulösen. Ein gutes Foto bedarf der Überlegung und Vorbereitung, der Kenntnis fotografischer Prozesse und einer ordentlichen Portion Verständnis von Licht und Bildgestaltung. Es erfordert eine innere Beteiligung sowie persönlichen Ausdruck und verlangt ein Experimentieren im Bewusstsein dessen, dass nur ein geringer Prozentsatz der Experimente erfolgreich endet.

In diesem reichhaltig bebilderten Buch lässt Bestsellerautor, Fotograf und Workshop-Dozent Bruce Barnbaum Sie an seinen persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen aus über 40 Jahren des Fotografierens und Lehrens teilhaben. Neben der Fotografie zieht Bruce Barnbaum eindrucksvolle Beispiele für kreatives Denken aus Malerei, Musik und Literatur sowie aus Wissenschaft und Ökonomie heran. Seine Anekdoten und Beispiele verhelfen Ihnen zu intensiverem Sehen und
steigern Ihre eigene Intuition und Kreativität.

Dieses Buch geht intensiv auf Bruce Barnbaums Lehrmethoden ein, die er in seinen Workshops angewendet hat. Sein Buch soll Sie dazu bewegen, Ihre Leidenschaften und Motivationen zu ergründen, die Ihre eigene Fotografie antreiben. Folgende Themen werden vertiefend
behandelt:

  • Wie Sie Ihren eigenen Rhythmus und Ihre eigene Herangehensweise als Fotograf finden
  • Wie ein Amateur und wie ein Profi an die Fotografie herangeht
  • Wie Sie das Motiv vor Ihnen in ein Bild umsetzen
  • Potenzial und Grenzen realistischer und abstrakter Darstellungsansätze
  • Wie Sie Ihre Kreativität und Ihr fotografisches Auge durch Kurse, Workshops und den Austausch
  • mit anderen Fotografen erweitern
  • Warum Sie Kompositionsregeln ignorieren sollten
  • Wann Sie Kritik beachten sollten und wann nicht

»Ich liefere keine Erfolgsrezepte, da es keine gibt. Dieses Buch bietet keine Schritt-für-Schritt-Anleitungen wie ein Kamerahandbuch oder ein praktisches Lehrbuch. Stattdessen hoffe ich, dass die in diesem Buch diskutierten Ideen bei Ihnen Gedankenketten auslösen, die Ihnen
zu neuen, kreativen Herangehensweisen verhelfen.«

Bruce Barnbaum

 

Zielgruppe

  • Fotografen
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Bruce Barnbaums fotografische Karriere begann als Amateur in den 60er Jahren, und die Liebe und Leidenschaft für die Fotografie ist auch nach 50 Jahren noch präsent – selbst nachdem sie zu seinem Beruf wurde. Ausgebildet wurde Bruce als Mathematiker mit einem Abschluss an der UCLA. Nach wenigen Jahren wissenschaftlicher Arbeit auch für die US-Rüstungsindustrie, verließ er dieses Fachgebiet um sich ganz der Fotografie zu widmen. Bruce gilt als einer der besten Fine Art Drucker weltweit, sein Gespür für Komposition und Lichtgestaltung sind einmalig. Die Arbeiten Bruce Barnbaums werden weltweit in Galerien gezeigt und sind Bestandteil vieler öffentlicher und privater
Sammlungen.

Rezensionen

"Nicht schulmeisterlich, sondern erzählend und aus seinem reichen Fundus schöpfend füllt der Profi-Fotograf spielend die knapp 200 reichlich bebilderten Seiten des exquisiten Bildbandes. Schnell versteht man, warum seine Workshops kaum angekündigt schon ausgebucht sind." (52buecher.de)
-- -- --
"Ein Text-Bildband mit viel Grundlegendem und Nachdenkenswertem für Fotografen mit Anspruch, die ihre Leidenschaft fürs Fotografieren wachhalten und noch weiter entwickeln wollen." (NaturFoto 4/2015)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: