• CNC-Fräsen für Maker und Modellbauer
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Christian Rattat

CNC-Fräsen für Maker und Modellbauer

Grundlagen – Technik – Praxis

April 2016, 314 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-351-9

Die Printausgabe ist leider vergriffen, eine E-Book-Version gibt es nicht.

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Mittlerweile sind brauchbare CNC-Fräsmaschinen auch für den Hobbybereich erschwinglich geworden. Mit diesen eröffnen sich Modellbauern und Makern viele neue Möglichkeiten. Wer öfter Fräsaufträge hat, für den rentiert sich eine eigene kleine CNC-Fräse sehr schnell. Zudem bekommt man gleichzeitig ein interessantes Werkzeug, mit dem man auch andere Arbeiten wie das Gravieren von Schildern und Glas und viele Holzarbeiten erledigen kann.Der Wunsch in der Maker-Szene nach einer eigenen Fräsmaschine ist daher groß. Genau hier setzt das Buch an und erklärt den Lesern anhand einer Stepcraft-Fräsmaschine, wie man diese aus einem Bausatz aufbaut, in Betrieb nimmt und damit aus 2D- und 3D-Modellen Werkstücke erzeugt.

 

Zielgruppe

  • Bastler
  • Maker
 

Leseproben

 

Links

Seite des Autors zum Buch

   

Autor / Autorin

Christian Rattat arbeitet seit etwa 20 Jahren als Softwareentwickler und begann seine Karriere 1987 auf einem Commodore Amiga 2000. Heute arbeitet er für Großunternehmen im Microsoft- und Unix-Umfeld, hat aber auch mikrocontrollerbasierte Anwendungen gebaut und dafür Software implementiert. Sein Hobby, das Bauen und Fliegen von Multicoptern, brachte viele Berührpunkte mit Themen wie 3D-Druck und CNC-Fräsen und der Schritt zum eigenen 3D-Drucker lag nahe. Mit einem aufgemotzten Ultimaker Original-3D-Drucker und vielen Stunden zur Optimierung von 3D-Drucken erzeugt er heute hochwertige Werkstücke für verschiedenste Zwecke aus PLA, ABS, HIPS, PET oder Holz- und CFK-Filamenten.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: