• Wege zum ausdrucksstarken Malen
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Eva Magill-Oliver
Elvira Willems (Übersetzung)

Wege zum ausdrucksstarken Malen

18 kreative Erkundungen in Farbe, Komposition, Abstraktion und Mixed Media

Juni 2019, 120 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-639-8

Buch
19,95 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Gute Ideen und ausdrucksstarke Bilder fallen nicht vom Himmel. Sie sind Anfang und Ergebnis eines Prozesses, der aus der Verbindung von soliden Kenntnissen in Technik und Gestaltung mit Offenheit und Experimentierfreude entsteht.

Die Autorin führt Sie bei der Erkundung dieses Weges. Dazu wählt sie abstrakte Kunstformen, um die Prinzipien in den Vordergrund zu stellen. Sie zeigt Ihnen, wie Sie planvoll vorgehen und Ihrem Bild im Wechsel zwischen Tun und Betrachten Energie, Bewegtheit und Gefühl verleihen. So können Sie eine ganzheitliche Perspektive auf Ihren individuellen Schaffensprozess entwickeln: von der Ideenfindung im Skizzenbuch bis zur Vollendung Ihrer Idee im Gemälde. Egal ob Anfänger oder erfahren – mit den experimentellen Übungen werden Sie spielerisch ein tieferes Verständnis für Farbe, Maltechniken, Komposition und Abstraktion erwerben, Ihre Intuition schärfen und sich künstlerisch weiterentwickeln.

 

Zielgruppe

  • Ungeübte und fortgeschrittene Maler
  • Studierende
       

Autor / Autorin

Die Künstlerin Eva Magill-Oliver lebt und arbeitet zurzeit in Atlanta. Sie hat an der University of Georgia in Athens studiert und nach ihrem Bachelor-Abschluss als Künstlerin und Gestalterin bei einem Kunstverlag in Atlanta gearbeitet, bevor sie freie Künstlerin wurde. Sie wird in den USA landesweit von mehreren Galerien vertreten und war an verschiedenen Kunst-und-Design-Kooperationen mit berühmten, etablierten Marken und Firmen beteiligt, darunter Anthropologie, Sylvie Thiriez, Schoolhouse Electric, Clémence, Seaworthy Jewelry und Laura Cooke Ceramics. Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen nationalen Publikationen veröffentlicht, darunter Flow, Jezebel, House & Garden, GHTV und Topiary (Literaturzeitschrift der Stanford University).


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: