• Zukunftsenergien (TELEPOLIS)
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Craig Morris

Zukunftsenergien (TELEPOLIS)

Die Wende zum nachhaltigen Energiesystem

März 2005, 180 Seiten, Broschur
Heise
ISBN Print: 978-3-936931-26-6

Buch
16,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Kann ein Land wie Deutschland auf Kohle-/Atomstrom und Öl verzichten, und zu welchem Preis?

Das Buch räumt mit allen gängigen Missverständnissen bezüglich erneuerbarer Energien auf und beschreibt ein zukunftsfähiges Modell für einen nachhaltigen Energiemix. Dabei werden fossile Energiequellen nicht verteufelt, sondern als Plattform für das erneuerbare System gesehen.

Craig Morris erklärt zunächst, warum die Einwände gegen erneuerbare Energien meist auf Fehlinformationen basieren, und verfolgt so einen ganz anderen Argumentationsansatz als andere Autoren, die mehr das Potenzial dieser Energien unterstreichen. Dann zeigt er auf, wie der richtige Mix aus Biomasse, Solarenergie, Windkraft, Geothermie, Wasserkraft und Effizienz aussehen kann.

Die Umwelt wird uns dafür danken, und statt teuere Ressourcen aus dem Ausland zu kaufen, wird man Arbeitsplätze zu Hause schaffen. Die Zahl der Großkraftwerke - und die damit verbundenen Sicherheitsrisiken - wird abnehmen, denn Energie wird zunehmend dort erzeugt, wo sie auch verbraucht wird. Alles Zukunftsmusik? Nein, Zukunftsenergien!

 

Zielgruppe

  • Für interessierte Wähler (Laien), damit sie informiert entscheiden können.
   

Links

Petite Planète Translations

 

Zusatzmaterial

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Kapitel 2 (PDF)
Vorwort (PDF)
  

Autor / Autorin

Craig Morris istFachübersetzer aus den USA und arbeiten in den Bereichen Erneuerbare Energien, Umwelttechniken, IT, Maschinenbau und Finanzen bei Petite Planète Translations (www.petiteplanete.org). Durch seine Zusammenarbeit mit deutschen Ministerien und Forschungsinstituten sowie NGOs und Firmen im Bereich Solarenergie hat er einen guten Überblick über die letzten Zahlen und Fragestellungen. Seine Artikel über Energie- Umwelt- und politische Themen erscheinen auf englisch und deutsch. Er wurde in New Orleans geboren und hat an der dortigen Tulane University sowie in Austin/Texas, Hamburg und Freiburg studiert. Seit 1992 lebt er in Baden. Er hat zwei Kinder.

Rezensionen

"Eine lebendig geschriebene Einführung für alle, die sich neugierig in der Argumentationswelt der "Energiealternativen" umschauen wollen."
(Technik in Bayern, 6/2005)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: