• Mobile Computing
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jörg Roth

Mobile Computing

Grundlagen, Technik, Konzepte

2., aktualisierte Auflage
September 2005, 506 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-366-5

Die Printausgabe ist leider vergriffen, eine E-Book-Version gibt es nicht.

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Das Buch beschäftigt sich mit dem mobilen Einsatz von Computern und Geräten, die drahtlos untereinander oder mit anderen Netzen verbunden sind. Im ersten Teil werden die Grundlagen, Techniken und Protokolle der mobilen Vernetzung (z.B. GSM, UMTS, WAP, Bluetooth, WLAN) beschrieben. Weitere Themen sind Ortsbezogenheit, Sicherheit, Konzepte zur Ad-hoc-Vernetzung sowie zur mobilen Datenübertragung (z.B. OBEX und SyncML). Ein eigener Abschnitt befasst sich mit mobilen Endgeräten und deren Programmierung.
Die Neuauflage berücksichtigt u.a. die verbesserte WLAN-Sicherheit (IEEE 802.11i), WLAN-Dienstgüte (IEEE 802.11e), höhere Bluetooth-Datenraten (2.0+EDR), die Verbesserung des WAP-Standards (WAP 2.0) und geht auf die Entwicklung mobiler Anwendungen ein.

 

Zielgruppe

  • Studenten/Dozenten der Informatik/Elektrotechnik
  • Software-Entwickler und Praktiker
   

Links

Mobile Applets

 

Zusatzmaterial

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Kapitel 1 (PDF)
Kapitel 8 (PDF)
Vorwort (PDF)
  

Autor / Autorin

Dr. Jörg Roth studierte in Kaiserslautern Informatik mit Nebenfach Elektrotechnik. Danach war er in einem Software-Haus tätig, das sich auf die Entwicklung von Systemen zur Industrieautomation spezialisiert hat. Seit 1996 ist er an der Fernuniversität Hagen beschäftigt, wo er im Jahr 2000 promovierte und im Jahr 2004 habilitierte. Er vertritt in Forschung und Lehre die Themen Verteilte Anwendungen, Middleware, Ortsbezogenheit sowie Mobile & Handheld Computing.

Rezensionen

"Eine komplette Referenz zu Technik und Anwendungsbereichen der drahtlosen Kommunikation."
(literaturtest.de, August 2002)

"In diesem Buch findet der Leser alles, um zur Thematik des Mobile Computing kompetent mitreden zu können."
(telekom praxis, 1-2/2006)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: