• CMMI in der Praxis
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Ralf Kneuper / Ernest Wallmüller (Hrsg.)

CMMI in der Praxis

Fallstudien zur Verbesserung der Entwicklungsprozesse mit CMMI

Juli 2009, 221 Seiten, gebunden
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-571-3

Buch
39,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Dieses Buch zeigt Vorgehen, Schwerpunkte, Herausforderungen und Problemlösungen sowie Aufwands- und Nutzenangaben bei konkreten CMMI-Einführungsprojekten. Dabei werden Unternehmen betrachtet, die CMMI teilweise schon seit Jahren einsetzen. Alle Fallstudien umfassen eine kurze Beschreibung des Umfelds, die konkrete Umsetzung einzelner CMMI-Themen und die Einführung der Verbesserungen.

Im Vordergrund stehen die unterschiedlichen Herangehensweisen an das organisationsbezogene Änderungsmanagement in Unternehmen mit unterschiedlichen Rahmenbedingungen sowie Einzelaspekte der konkreten Umsetzung verschiedener Prozessgebiete von CMMI.

Die Herausgeber arbeiten die Besonderheiten der Fallstudien heraus und bewerten sie. Um einen allgemeinen Wissensstand voraussetzen zu können, haben sie zudem Einführungskapitel zu CMMI und zum organisationsbezogenen Änderungsmanagement ergänzt.

Die Fallstudien stammen von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insofern stellt dieses Buch einen bisher einzigartigen empirischen Erfahrungsbericht dar.

"The book shares invaluable best practices for successfully implementing CMMI and which pitfalls you can easily avoid. Its lessons learned may substantially accelerate your improvement journey. The book will be an invaluable resource if you are just wanting to see what CMMI could do for improving organizations in general or if you are already about to start your improvement journey."
aus dem Geleitwort von Jay Douglass und Urs Andelfinger

 

Zielgruppe

  • Projektleiter und IT-Manager
  • Softwareentwickler
  • Verantwortliche im Software-Qualitätsmanagement
     

Zusatzmaterial

Auszug aus Kapitel 1 (PDF)
Auszug aus Kapitel 2 (PDF)
Geleitwort (PDF)
Inhaltsverzeichnis (PDF)
Vorwort (PDF)
  

Autor / Autorin

Ralf Kneuper studierte Mathematik in Mainz, Manchester (England) und Bonn. Von 1986 bis 1989 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Informatik der Universität Manchester und promovierte dort. Danach arbeitete er bei der Software AG im Bereich Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement und beim
Systemhaus der Deutschen Bahn AG (DB Systems GmbH) als Seniorberater für Vorgehensmodelle, Qualitätsmanagement und Projektmanagement sowie als Projektleiter.
Seit 2003 ist er freiberuflicher Berater für CMMI und verwandte Themen. Ralf Kneuper ist SEI-autorisierter Assessmentleiter für CMMI (SCAMPI A Lead Appraiser sowie SCAMPI B&C Team Lead und Observer), iNTACS-zertifizierter Assessmentleiter für ISO 15504 (SPICE), Koordinator des »German CMMI Lead Appraiser and Instructor Board« (CLIB) und war langjähriger Sprecher der Fachgruppe »Vorgehensmodelle für die betriebliche Anwendungsentwicklung« in der Gesellschaft für Informatik.
Daneben hat er einen Lehrauftrag am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) der Universität Karlsruhe.

Ernest Wallmüller Studium der Informatik, Abschluss als Diplom-Ingenieur (1978), Doktorat der technischen Wissenschaften (1983), Habilitation in der Wirtschaftsinformatik zum Thema Prozess- und Qualitätsmanagement (1994). 1986–1987 Oberassistent am Institut für Informatik der ETH Zürich, Gruppe Software Engineering.
1987–1989 Gruppenleiter bei der Schweizerischen Bankgesellschaft (SBG) mit den Arbeitsschwerpunkten Software Engineering und Software-Qualitätssicherung. 1989–1993 Prokurist der Firma ATAG Informatik AG, 1994–1995 Prokurist der Firma ATAG Ernst & Young Consulting AG, Abteilung Information Technology, in
Zürich. 1995–1997 Mitglied in der erweiterten Geschäftsleitung von Unisys Schweiz AG, zuständig als Principal für Qualitätssysteme und das Project Office Schweiz. Seit 1997 Geschäftsführer und Senior-Managementberater von Qualität & Informatik (www.itq.ch), Zürich, mit den Beratungsschwerpunkten System- und Software Engineering, Einführung und Pflege von Prozessmodellen, Projektrisikomanagement, Durchführung von Projektaudits und Software-Prozessverbesserung (SPI).
Mitglied bei IEEE, ACM, SwissICT, Softwaretest Österreich, ISO 9001-Auditor; EFQM Assessor, CMMI Assessor, TPI Lead Assessor, iNTACS-zertifizierter Principal Assessor für Automotive SPICE und ISO 15504 sowie Lektor an verschiedenen Universitäten in Österreich und der Schweiz.

Rezensionen

"Die Fallstudien stammen von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Insofern stellt dieses Buch einen bisher einzigartigen empirischen Erfahrungsbericht dar." (www.liesmalwieder.de)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: