• TMap® Next
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Tim Koomen

TMap® Next

Praktischer Leitfaden für ergebnisorientiertes Softwaretesten

Dezember 2007, 702 Seiten, gebunden
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-461-7
ISBN PDF: 978-3-89864-896-7

Buch
59,00 €

E-Book (PDF)
46,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

TMap hat sich in den letzten 10 Jahren in vielen Organisationen weltweit zum Standard für das Softwaretesten entwickelt. Die Erfahrungen mit der Nutzung der Methode über diese Jahre und die neuen Ansätze in der Softwareentwicklung haben die Autoren zu einer grundlegenden Überarbeitung von TMap veranlasst, deren Darstellung dem Leser nun in deutscher Übersetzung vorliegt.

TMap ist eine effiziente Methode, die den gesamten Testprozess umfasst, von der Planung der Tests über die Vorbereitung und Durchführung bis zum bewertenden Abschluss. Das neue TMap gibt dem Kunden die weitgehende Kontrolle über den Testprozess und dessen Reihenfolge, es bietet darüber hinaus einen kompletten "Werkzeugkasten", d.h. technische Verfahren, organisatorische Hilfestellungen und Unterstützung für die Infrastruktur. Darüber hinaus ist TMap adaptiv, also für alle Situationen geeignet, in denen getestet wird.

Das Buch bietet erprobte Erfolgsmethoden mit zahlreichen Tipps und praktischen Beispielen. Es ist somit eine sehr nützliche Hilfe bei der Lösung der praktischen Testaufgaben von heute und morgen.

"Pick a random spot in this book and you´ll find something interesting."
Rex Black, test author and President of the International Software Testing Qualifications Board (ISTQB), USA

"This book will enable a test professional to better balance the test cost with the benefits provided by testing, thus making it easier to get management buy in for the test project."
Ruku Tekchandani, SW Validation Program Manager, Intel Corporation, USA

 

Zielgruppe

  • Manager/ Mitarbeiter von Testteams
    Studenten der Informatik
     

Zusatzmaterial

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Vorwort (PDF)
  

Autor / Autorin

Tim Koomen
Seit 1988 hat Tim Koomen für Sogeti gearbeitet, wo er sich seit 1992 mit dem Testen beschäftigt hat. Er ist Mitautor der Bücher "Test Process Improvement" (TPI) und "TMap Test Topics". Die Bücher wurden in mehreren Sprachen veröffentlicht (Niederländisch, Englisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch). Seine Artikel zum Thema Testen werden in namhaften Publikationen veröffentlicht und er tritt regelmäßig auf Konferenzen und Trainingseinheiten in Europa und in den Vereinigten Staaten auf. Im Jahr 2003 wurde ihm der "European Testing Excellence Award" für seine Arbeit an TPI, TMap und am Testen allgemein verliehen.
Leo van der Aalst
Nachdem er die klassische IT-Laufbahn (vom Programmierer zum Projektmanager) durchlaufen hatte, hat sich Leo seit 1990 auf den Bereich des Testens spezialisiert. Als Business Development Manager hat er unter anderem Dienstleistungsangebote zur Einführung vonTestorganisationen und zum Test-Outsourcing entwickelt. Sein Wissen und seine Erfahrung im Bereich des Projekt- und Testmanagements hat er in zahlreichen internationalen Projekten (in den USA, den Niederlanden, Dänemark und Österreich) im Rahmen seiner Beraterlaufbahn immer wieder praktisch einsetzen und ausbauen können.
Daneben ist Leo auch als Dozent bei Schulungen zum Thema Testen tätig, und er tritt häufig als Redner bei nationalen und internationalen Konferenzen zum Thema Testen auf.
Bart Broekman
Bart ist seit 1983 Software-Testexperte. Er lernte das Metier bei Philips Data Systems im testteam für den Betriebssystemkern, zunächst als Tester und später als testmanager. Nach fünf Jahren kam er zu Sogeti, wo er verschiedene Testaufträge erfüllte, von der Testautomatisierung bis hin zum Management von großen testprojekten. Bart ist Mitautor eines Buches zum Thema Testautomatisierungsowie des Buches "Testing Embedded Software", wobei letzteres auch ins Chinesische und Koreanische übersetzt wurde. Die Lehrtätigkeit sowie das Coachenanderer Tester stellen einen wesentlichen Teil seiner Arbeit dar, und seine Kurse und Workshops erhalten stets ausgezeichnete Beurteilungen. Bart tritt regelmäßig als redner bei nationalen und internationalen Konferenzen und Workshops zum Thema Testen auf.

Michiel Vroon
Nach einigen Jahren Cobol-Programmiererfahrung hat Michiel Vroon 1998 begonnen, Testwerkzeuge zu programmieren. Seitdem hat er in verschiedenen Rollen im Testumfeld gearbeitet. Als Testmanager und Testberater war er in zahlreiche nationale und internationale Testprojekte eingebunden. Hierbei hat er sich auf Themen rund um Testumgebungen, Offshore-Testen und adaptives Vorgehen spezialisiert. Daneben fungierte er auch für einige Jahre als Initiator und Manager des Geschäftsbereichs "Testen" eines führenden Beratungsunternehmens. Michiel ist ein erfahrener Trainer für Testthemen. Er leistet regelmäßig Beiträge zu Büchern über Softwaretests, schreibt Artikel und präsentiert regelmäßig auf Konferenzen. Er ist Board-Mitglied des Niederländischen SIGIT TestNet.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: