• Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine

Gunther Popp

Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine

Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler

4., aktualisierte und erweiterte Auflage
Mai 2013, 376 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-081-5
ISBN PDF: 978-3-86491-310-5
ISBN ePub: 978-3-86491-311-2

Buch
39,90 €

E-Book (PDF + ePub)
31,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Konfigurationsmanagement (KM) gilt als langweilig und teuer und ist kein Thema, bei dem Softwarearchitekten und Entwickler glänzende Augen bekommen. Daher verzichtet man in vielen Projekten auf die Einführung eines KM-Prozesses. In der Folge müssen die Teams typische KM-Themen wie die Festlegung einer Projektstruktur die Projektautomatisierung und den Umgang mit parallelen Entwicklungssträngen
»nebenher« erledigen. Dies führt aber fast zwangsläufig zu Verzug in der Planung und zu Qualitätsproblemen.

Das Buch zeigt Ihnen an zahlreichen Beispielen, wie Sie einen KM-Prozess auf der Basis von bewährten Open-Source-Werkzeugen im laufenden Projekt schnell und sauber aufsetzen können.

Insbesondere behandelt das Buch:
• Auswahl und Dokumentation der Konfigurationselemente
• Erstellung eines KM-Handbuchs
• Strukturierung der Projektverzeichnisse
• Einsatz von Subversion im Projektalltag
• Projektautomatisierung mit Maven, Nexus und Hudson
• Änderungs- und Fehlermanagement mit Redmine
• Qualitätssicherung mit Tests, Audits und Metriken
• Erstellung einer Projekt-Homepage

Nach der Lektüre sind Sie in der Lage, mit Subversion, Maven und Redmine eine solide Infrastruktur für ein Projektteam aufzusetzen.

Die 4. Auflage wurde an verschiedenen Stellen erweitert und komplett aktualisiert, u.a. auf Maven 3 und Subversion 1.7.8.

»Das Buch liest sich flüssig, weckt Interesse und liefert in Hülle und Fülle Vorschläge für die praktische Arbeit innerhalb von Softwareprojekten. … ein fundiertes Einführungs- und Nachschlagewerk für die komplexe, aber hilfreiche KM-Thematik. Fazit: Sehr zu
empfehlen.«
webcritics.de

 

Zielgruppe

  • Softwarearchitekten
  • Entwickler
 

Leseproben

 

Links

Website zum Buch

   

Autor / Autorin

Gunther Popp arbeitet als freier Softwarearchitekt, Softwareentwickler und Berater. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Konzeption und Implementierung von Java-EE-Systemen sowie deren Integration in komplexe Anwendungslandschaften. Zudem hilft er Teams als Berater bei der Optimierung ihrer Entwicklungsprozesse. Er veröffentlicht regelmäßig Fachartikel und hält Vorträge zu den Themenbereichen Softwarearchitektur, Java-Technologien und Konfigurationsmanagement.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: