• Systematisches Requirements Engineering
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Christof Ebert

Systematisches Requirements Engineering

Anforderungen ermitteln, dokumentieren, analysieren und verwalten

5., überarbeitete Auflage
September 2014, 482 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-139-3
ISBN PDF: 978-3-86491-575-8
ISBN ePub: 978-3-86491-576-5

Buch
39,90 €

E-Book (PDF + ePub)
31,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Dieses Buch beschreibt praxisorientiert und systematisch das gesamte Requirements Engineering vom Konzept über die Projektarbeit bis zur Wartung und Evolution eines Produkts.

Methoden, Modelle, Notationen und Werkzeuge für das Requirements Engineering werden übersichtlich behandelt und anhand eines durchgängigen Beispiels illustriert. Direkt anwendbare Checklisten und Praxistipps sowie weiterführende Fragen runden jedes Kapitel ab.

Lesen Sie das Buch,


  • wenn Sie sich einen Überblick zum Requirements Engineering verschaffen wollen,

  • wenn Sie Ihre Projekte, Produkte und Lösungen erfolgreicher liefern wollen,

  • wenn Sie eine Bewertung zu Techniken und Werkzeugen für die effiziente Entwicklung suchen,

  • wenn Sie industrieerprobte Techniken des Requirements Engineering produktiv nutzen wollen.


Die 5. Auflage vertieft Themen wie agiles Requirements Engineering, Aufwandschätzung, Soft Skills und verteilte Teams. Der gesamte Inhalt, insbesondere Werkzeuge, Vorlagen, Checklisten und Praxistipps, wurden überarbeitet. Alle Templates sind nun online verfügbar. Das Buch berücksichtigt den aktuellen Lehrplan des IREB-Zertifizierungsprogramms.

requirements.evenbetter.de

 

Zielgruppe

  • Requirements-Ingenieure
  • Projektmanager
  • Produktmanager
  • Systemanalysten
  • Architekten und Entwickler
  • Tester und Qualitätsverantwortliche
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Dr. Christof Ebert ist Geschäftsführer der Vector Consulting Services GmbH. Er unterstützt Unternehmen weltweit bei der Verbesserung ihrer Produktentwicklung und Produktstrategie sowie im Veränderungsmanagement. Zuvor war er zehn Jahre in internationalen Führungsfunktionen für Alcatel tätig, zuletzt mit weltweiter Verantwortung für Softwareplattformen. Er sitzt in verschiedenen Aufsichtsgremien, lehrt an der Universität Stuttgart und ist Autor mehrerer Bücher. Viele Unternehmen haben bereits seine Erfahrungen genutzt, um ihre Performanz und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Kontakt: christof.ebert@vector.com, christofebert.de

Rezensionen

"sehr gut strukturiertes und qualitativ hochwertes Buch" (Stephan Husung, TU Illmenau)
-- -- --
"Christof Ebert schafft es, sowohl Frischlingen als auch alten Hasen Neues beizubringen. Anschaulich und ohne Besserwisserei zeigt er, wie Requirements Engineering im Unternehmen optimal aufgesetzt wird. Ein Muss für Entscheider und alle, die Erfolg bei Softwareprojekten haben wollen." (Gerhard Mack, COO,
Vodafone – Kabel Deutschland)
-- -- --
"´Fallstudien´, ´Gesetze´ des Requirements Managements und ein Ausblick auf die Trends runden das Buch ab, das vor allem für Projektmanager und Softwareentwickler eine lohnende Lektüre darstellt." (InfoWeek.ch, Nr. 17, 26.09.2005 zur 1. Auflage)
-- -- --
"... ein hervorragendes Buch für den praxisnahen Einstieg in die vielschichtigen Themenkomplexe der Anforderungsanalyse und des Anforderungsmanagements."
(Chip.de Juli 2010 zur 2. Auflage)
-- -- --
"Insgesamt ein gelungener Ansatz, um Überblickswissen theoriegeleitet und praxisgerecht in den Alltag des Projektgeschäfts im Software Engineering zu bringen."
(WIRTSCHAFTSINFORMATIK Heft 4/2006 zur 1. Auflage)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: