• Management und Optimierung des Testprozesses
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Martin Pol / Tim Koomen / Andreas Spillner

Management und Optimierung des Testprozesses

Praktischer Leitfaden für erfolgreiches Software-Testen mit TPI und TMap

2., aktualisierte Auflage
März 2002, 576 Seiten,
dpunkt.verlag

ISBN PDF: 978-3-89864-951-3

E-Book (PDF)
41,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Mit den steigenden Qualitätsanforderungen der Benutzer an Softwareprodukte gewinnt die methodische Überprüfung des Produkts sowohl auf Herstellerseite als auch auf Abnehmerseite immer mehr an Bedeutung. Prüf- und Testmethoden sind seit vielen Jahren bekannt, werden aber nur in wenigen Fällen in ausreichender Weise zur Qualitätssicherung der Produkte optimal eingesetzt.

Die bloße Kenntnis der Methoden reicht für deren erfolgreichen Einsatz allerdings nicht aus. Das Umfeld der Entwicklung muss so gestaltet sein, dass eine Qualitätssteigerung des Produkts erreicht wird.

Beide Aspekte werden im Buch ausführlich behandelt. Mit TMap (Test Management Approach) wird eine seit Jahren erfolgreich eingesetzte Vorgehensweise beim Testen an Hand von vielen Beispielen erläutert. TPI (Test Process Improvement) bietet die Möglichkeit, einen bereits praktizierten Testprozess zu analysieren und zu optimieren. Beide Ansätze bauen aufeinander auf und ergänzen sich. TPI und TMap können aber auch unabhängig von einander angewendet werden.

Das Buch enthält konkrete Vorschläge zur Verbesserung des Testprozesses und Hinweise zu deren Umsetzung mit dem Ziel, die Qualität der Softwareprodukte zu erhöhen. Die Vorgehensweise in kleinen Schritten ermöglicht es dabei, Änderungen vorzunehmen, ohne bestehende Abläufe völlig umstrukturieren zu müssen. Damit werden die international bewährten Konzepte TMap und TPI der deutschen Software-Industrie zugänglich gemacht.

Für die vorliegende 2. Auflage wuerde das Buch aktualisiert und - wo notwendig - überarbeitet.

 

Zielgruppe

  • Manager/ Mitarbeiter von Testteams
    Softwarehäuser
    Studenten
       

Autor / Autorin

Martin Pol: Geschäftsführer und Senior Consultant der Polteq international testing services B.V. und für die F&E-Abteilung der IQUIP Informatica B.V. als Berater tätig. Martin Pol ist einer der Urheber des strukturierten Testens in den Niederlanden. Er ist Autor mehrerer Publikationen zum Thema strukturiertes Testen und Testprozess-Optimierung. Seit 1983 ist er in der alltäglichen (internationalen) Testpraxis tätig. Gerade deshalb ist er ein viel gefragter Dozent und Sprecher auf Testkonferenzen in der ganzen Welt.

Tim Koomen: Berufliche laufbahn startete 1988. testmanager, test Consultant. Seit 1996: R&D for testing department, Seit 1992: developer, programmer, designer.

Andreas Spillner: Informatik Studium TU-Berlin, berufl. Tätigkeiten in mehreren Projekten, Promotop Uni Bremen, Professur an der Hochschule Bremen. Softwareentwicklung, Qualitätssicherung, Objektorientierung.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: