• Identity Management - eine Einführung
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Christian Mezler-Andelberg

Identity Management - eine Einführung

Grundlagen, Technik, wirtschaftlicher Nutzen

Oktober 2007, 287 Seiten,
dpunkt.verlag

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Dieses Buch bietet zunächst eine allgemein gültige Definition des Themas Identity Management in Form eines produkt- und herstellerneutralen Vier-Schichten-Modells. Auf dieser Grundlage werden die unterschiedlichen Herangehensweisen bei der technischen Realisierung verglichen. Außerdem zeigt das Buch die Grenzen der Produkte auf und stellt klar, welche Eigenleistungen die Unternehmen bei der Einführung von Identity-Management-Systemen erbringen müssen. Die Anforderungen von Regelwerken wie SOX oder CobiT und die Vorgehensweise bei einem Business Case runden dieses Grundlagenwerk ab.

 

Zielgruppe

  • IT-Leiter
  • Berater
  • Sicherheitsfachleute
  • Administratoren
       

Autor / Autorin

Christian Mezler-Andelberg ist Manager Business Process Management bei Magna Steyr in Graz. In dieser Position ist er unter anderem verantwortlich für Identity Management und die ITIL-Prozesse. Er verfügt über Zertifizierungen zum MCSE NT und W2K, ITIL Foundation und ITIL Servicemanager. Darüber hinaus hat er Ausbildungen in Projektmanagement, Controlling, Mitarbeiterführung und EDV-Recht durchlaufen.

Rezensionen

"Durch den gut fundierten Aufbau am Modell erreicht der Autor sowohl Einsteiger als auch Profis." (www.telekom-praxis.de)
-- -- --
"Der Autor beschreibt anhand eines neutralen, vierschichtigen Modells, wie das Thema strukturiert behandelt werden kann." (Fogra-Literaturdienst 11/08)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: