• Mit CMMI Prozesse verbessern!
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jürgen Schmied / Paul-Roux Wentzel / Michael Gerdom / Uwe Hehn

Mit CMMI Prozesse verbessern!

Umsetzungsstrategien am Beispiel Requirements Engineering

August 2008, 328 Seiten, gebunden
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-89864-538-6

Buch
39,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Jedes Unternehmen steht heutzutage vor der Herausforderung, auf sich ständig veränderte Randbedingungen, die nicht schlafende Konkurrenz und erhöhte Ansprüche der Kunden zu reagieren.
Der Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit ist die kontinuierliche, geplante und gesteuerte Weiterentwicklung des Unternehmens. Dabei geht es um Veränderungen der Arbeitsweisen und der organisatorischen Strukturen.

Das Buch ist ein Leitfaden für das Management und die Durchführung von Prozess-Verbesserungsprojekten. Es verbindet die Themen Projektmanagement und das Vorgehen nach Reifegradmodellen am Beispiel von CMMI. Dabei wird die typische Vorgehensweise eines Prozess-Verbesserungsprojektes anhand des Requirements Engineering erläutert.

Neben einer Einführung in das durchgängige Fallbeispiel des Buches werden die Grundlagen des CMMI und der Reifegradmodelle sowie das grundsätzliche Vorgehen bei der Durchführung einer Prozessverbesserung erläutert. Nach einer Standortbestimmung, der Analyse der Stärken und Schwächen der unternehmenseigenen Entwicklungsprozesse, werden die weiteren Projektphasen im Detail beschrieben: Planungs-, Konzept-, Definitions-, Pilotierungs- sowie
Trainings- und Rollout-Phase. Zuletzt wird auf die kontinuierliche Prozessverbesserung eingegangen.

Die sehr konkrete, umsetzungsorientierte Vorgehensweise zur Prozessverbesserung wird anhand einer fiktiven Firma beschrieben. Die vertiefenden Beispiele aus dem Requirements Engineering lassen sich analog auf andere Prozesse anwenden und zeigen, wie Prozess-Verbesserungsprojekte erfolgreich durchgeführt werden.

Zusätzliches Material wie Checklisten und Dokumentvorlagen für hr Prozess-Verbesserungsprojekt sowie ein CMMI-Poster finden Sie auf der Website zum Buch: www.process-park.de

 

Zielgruppe

  • Projektleiter und IT-Manager
  • Softwareentwickler
  • Verantwortliche im Softwarequalitätsmanagement
     

Zusatzmaterial

Geleitwort (PDF)
Inhaltsverzeichnis (PDF)
Kapitel 1 (PDF)
Vorwort (PDF)
  

Autor / Autorin

Dr. Jürgen Schmied ist seit mehr als 10 Jahren als Berater für Software-Engineering-Themen tätig. Bei der method park Software AG ist er Principal Consultant zu den Themen Prozessverbesserung mit CMMI und SPICE sowie Projektmanagement.
Seit 2002 organisiert und leitet er beim iSQI das German Projectmanagement Board, das für den Lehrplan, Prüfungsfragen und die Akkreditierungen des "iSQI Certified Professional for Project Management" zuständig ist. Beim ASQF leitet er die Regionalfachgruppe "Maturity Models" im Raum Nürnberg/Erlangen. Er ist ISO/IEC 15504 (SPICE) Competent Assessor, vom Software Engineering Institute (SEI) der Carnegie Mellon University autorisierter Trainer für CMMI, Mitglied im DIN Normungsausschuss NI07 sowie Koautor mehrerer Bücher ("Basiswissen Software-Projektmanagement", "Embedded Systems - qualitätsorientierte Entwicklung", "Wissens- und Wertemanagement"). An der Universität Würzburg hält er Vorlesungen zum Thema "Management im Software Engineering".

Dipl.-Inf. Paul-Roux Wentzel ist seit 2002 Mitarbeiter der method park Software AG und kann auf Erfahrungen aus vielen Projekten für Kunden der method park Software AG im Embedded-Umfeld in der Entwicklung und Test zurückgreifen. Seit 2005 ist er Consultant mit Schwerpunkt Requirements Engineering.
Die Projektgrößen variierten hierbei von 5 bis 100 Personen, die Anwendungsgebiete umspannten einfache Mikrochips bis hin zu komplexen Steuergeräten und Infotainment-Systemen im Automotive Bereich.

Dipl.-Inf. Michael Gerdom hat ausgehend von praktischen Erfahrungen im Einsatz von objektorientierten Technologien und UML in Engineering-Projekten langjährige Erfahrung in der Schulung und Beratung zu den Themen Requirements Engineering, Softwarearchitektur und Prozessverbesserung im Umfeld von Embedded Systems.
Bei method park leitete er zuletzt mehrere Jahre den Bereich Training & Consulting. Aktuell ist er als Berater bei sd&m im Bereich IT-Beratung mit Schwerpunkt Anwendungsarchitektur tätig. Er ist Gründungsmitglied des International Software Architecture Qualification Board (ISAQB) und Koautor des Buches "Basiswissen Softwarearchitektur" sowie Autor zahlreicher Fachartikel.

Dr. Uwe Hehn ist seit mehr als 10 Jahren als Berater für Software-Engineering-Themen tätig. Bei der method park Software AG ist er verantwortlich für den Themenbereich Softwaretest. Er hat langjährige Erfahrung in Softwareentwicklung und test. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Beratung bei der Definition und Implementierung von Entwicklungsprozessen basierend auf Reifegradmodellen wie SPICE und CMMI sowie Schulungen zu Themen des Software Engineering.
Er ist ISO/IEC 15504 (SPICE) Competent Assessor, Mitglied des Leitungsgremiums der Fachgruppe TAV (Test, Analyse und Verifikation von Software) der Gesellschaft für Informatik Deutschland sowie Mitglied des German Testing Board (GTB). An der Universität Erlangen-Nürnberg hält er regelmäßig Vorlesungen .


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: