• Das Blender-Buch
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Carsten Wartmann

Das Blender-Buch

3D-Grafik und Animation mit Blender 2.5

4., aktualisierte und erweiterte Auflage
August 2011, 418 Seiten,
dpunkt.verlag

  Buch E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Das Blender-Buch ist seit vielen Jahren das Standardwerk für das beliebte Open-Source-3D-Modellierungs- und Animationswerkzeug und wurde bereits in mehrere Sprachen übersetzt.
Anschaulich führt Autor und Blender-Kenner Carsten Wartmann in die Bedienung von Blender ein und vermittelt die Erstellung von 3D-Szenen und -Animationen. Leicht nachvollziehbare Tutorials erläutern zahlreiche Themen, u.a. Modellierung, Material und Textur, Animation und interaktive Echtzeitgrafik. Komplett vierfarbig.
"... an excellent introduction for new users to get into Blender." (Blender-Entwickler Ton Roosendaal)

 

Zielgruppe

  • 3D-Designer
  • Webdesigner
  • Spieleentwickler
  • Videofilmer
   

Links

www.blenderbuch.de

   

Autor / Autorin

Carsten Wartmann ist Diplom-Ingenieur für Bioverfahrenstechnik und arbeitet heute als freiberuflicher Autor, Dozent und 3D-Grafiker. Seit Beginn der 80er Jahre beschäftigt er sich intensiv mit Computern und deren Programmierung -- anfangs mit einem VC-20 von Commodore - sowie speziell mit Computergrafik. Der Amiga ermöglichte ihm dann die Erzeugung erster Animationen. Während des Studiums war er an der Produktion der meisten Animationen der Berliner Firma »imago viva« beteiligt. Hier kam er auch mit dem 3D-Programm Blender in Kontakt, über das er bisher zahlreiche Vorträge hielt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlichte.

Nach den ersten zwei Auflagen des Blender-Buchs arbeitete Carsten Wartmann zwei Jahre als Autor für die Blender-Firma »Not a Number« in Amsterdam und veröffentlichte in dieser Position zwei Bücher und unzählige Artikel über Blender. Im Jahr 2002 wurde Carsten Wartmann einer der beiden Geschäftsführer der Berliner Firma »imago viva« und war dort verantwortlich für die Produktion von Echtzeitsimulationen mit Blender. Während dieser Zeit begann er auch, an der FH Koblenz Lehrveranstaltungen über Computergrafik zu halten - natürlich unter Verwendung von Blender als 3D-Programm.

Das Blender-Buch wurde in Vorauflagen ins Englische, Italienische und Indonesische übersetzt.

Rezensionen

"Das Buch bietet einen gründlichen und attraktiv aufgemachten Einstieg in die komplexe Software, mit vielen Übrungen und Grundlagenthemen." (ekz.bibliotheksservice, 2011)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: