• Spieleprogrammierung mit Cocoa und OpenGL
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Wolfgang Reminder

Spieleprogrammierung mit Cocoa und OpenGL

August 2009, 462 Seiten, Broschur
SmartBooks
ISBN Print: 978-3-908497-83-7

Die Printausgabe ist leider vergriffen, eine E-Book-Version gibt es nicht.

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Spiele für den Macintosh zu programmieren, wie geht das eigentlich? Wolfgang Reminder erklärt, wie beeindruckende 3D-Spiele mit der Hilfe von Objective C, OpenGL und OpenAL entstehen.

Der Macintosh ist nicht nur ein perfekter Rechner zum Arbeiten, er eignet sich auch bestens für die schönen Seiten des Lebens - etwa zum Spielen.
Dieses Kompendium zum Thema Spieleprogrammierung beginnt mit einer Einführung in das Thema OpenGL.

Schritt für Schritt lernen Sie die 3D-Welten zu programmieren. Der Autor verrät, wie Sie mit Hilfe der Shader-Programmierung (GLSL) äußerst interessante Spezialeffekte erstellen. Natürlich geht es auch um OpenAL und Quicktime - und damit auch um die Soundprogrammierung. Am Ende wird aus grauer Theorie spannende Praxis - dann wartet nämlich ein Workshop auf Sie. Hier wenden Sie das erworbene Wissen an, um aus dem Stand heraus ein eigenes Spiel zu schreiben.

 

Zielgruppe

  • Mac-Programmierer
   

Links

Webseite des Autors

   

Autor / Autorin

Wolfgang Reminder ist freiberuflicher Softwareentwickler und Dozent. Er entwickelt bereits seit 1983 (damals noch auf dem VC-20) Computerspiele. Nachdem er jahrelang auf dem Amiga, PC und unter Linux in C/C++ entwickelt hat, programmiert er inzwischen seine Spiele für den Mac und arbeitet dabei mit Cocoa und OpenGL/OpenAL.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: