• Einfach GEN:ial (TELEPOLIS)
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Brigitte Zarzer

Einfach GEN:ial (TELEPOLIS)

Die grüne Gentechnik: Chancen, Risiken und Profite

November 2005, 190 Seiten, Broschur
Heise
ISBN Print: 978-3-936931-30-3

Buch
16,00 €


Titel im Moment nicht lieferbar / Nachlieferung in Kürze

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Ist die grüne Gentechnik gut oder böse? Halten die Versprechungen der Befürworter oder haben die Gegner Recht? Welche gentechnisch veränderten Pflanzen werden heute bereits angebaut, welche Produkte sind in der Entwicklung? Welche Auswirkungen hat die neue Technologie auf Umwelt, Gesundheit und landwirtschaftliche Produktion? Gibt es die Anti-Matsch-Tomate schon im Supermarkt und wachsen Impfstoffe inzwischen auf dem Acker? Wird unsere Nahrung durch Gentechnik besser, billiger oder riskanter und auch noch teurer? Was haben der Bauer, der Konsument und letztlich die Allgemeinheit davon?

Neben Hintergrundinformation bietet das vorliegende Buch eine - durchaus kritische - Orientierungshilfe. Spannend für interessierte Laien ebenso wie für Fachkundige, die wissen möchten, wie der Hase wirklich läuft.

Ganz ohne Fach-Chinesisch wird die trockene Materie anhand von Fallbeispielen begreifbar. Schließlich findet die grüne Gentechnik nicht nur auf dem Papier oder in den Labors statt, sondern landet in der Natur und demnächst vielleicht auch auf Ihrem Teller.

 

Zielgruppe

  • Gesellschaftspolitisch Interessierte
  • Kritische Verbraucher
     

Zusatzmaterial

Inhaltsverzeichnis (PDF)
Kapitel 1 (PDF)
Kapitel 1 (PDF)
  

Autor / Autorin

Brigitte Zarzer, Jg. 1965, studierte Philosophie und arbeitet als Gesundheitsredakteurin in Wien sowie als Korrespondentin für das Internet-Magazin Telepolis.

Rezensionen

"In ihrem Buch zeigt sich die Autorin umfassend informiert und berührt die vielen Aspekte des Themas mit leichter Hand und lebendigem Stil. Über manche Strecken hinweg kann man beim Lesen fast vergessen, dass es sich um ein Sachbuch handelt - so unterhaltsam sind manche Kapitel geschrieben. ... Die vielen Beispiele und das solide Zahlenmaterial machen das Buch spannend für alle, die als kritische Verbraucher auf dem neuesten Stand über die grüne Gentechnik informiert werden möchten."
(Susanne Billig Deutschlandradio 10.1.2006)

"Dieses Buch ist eine gut sortierte Sammlung aller wichtigen und interessanten Fakten. Wer Begriffe wie Anti-Matsch-Tomate, Roundup-Ready, Terminatorgene, Biopiraterie und viele mehr zwar schon einmal gehört hat, aber nicht wirklich einzuordnen weiß, ist mit dem Buch sicher gut beraten. Der ökologischen Bewegung wird oft – manchmal zu recht – vorgeworfen, in der Debatte um die Gentechnik unwissenschaftlich und rein emotional zu argumentieren. Brigitte Zarzer zeigt mit ihrem Buch, dass es auch anders geht."
(Hanno Böck, BUNDjugend – kritische Masse online)

"Die vielen Informationen zum Thema sind übersichtlich, spannend und leicht verständlich dargestellt. So bietet das Buch interessierten Laien eine kritische Orientierungshilfe, wenn sie auf dem weiten Feld der Agro-Gentechnik tiefer graben möchten."
(Robin Wood Magazin, Nr. 88/1.06)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: