• WiMAX
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Johannes Maucher / Jörg Furrer

WiMAX

Der IEEE-802.16-Standard: Technik, Anwendung, Potenzial

November 2006, 427 Seiten, Broschur
Heise
ISBN Print: 978-3-936931-33-4

Buch
44,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

IEEE 802.16 konstituiert einen neuen Standard für Wireless Metropolitan Area Networks (WMAN). Die auch unter dem Namen WiMAX bekannte Technologie zeichnet sich durch ein hohes Maß an Flexibilität aus - dies gilt insbesondere hinsichtlich des Übertragungsspektrums, der angebotenen Dienstklassen und der unterstützten Übertragungstechnologien. Damit wird eine Vielzahl von unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten geschaffen.

WiMAX-Netze bieten drahtlosen und zukünftig auch mobilen High-Speed Internet Access ("Wireless DSL") sowohl in urbanen als auch dünnbesiedelten Gebieten und sind somit sowohl Ersatz als auch Konkurrenz zu Mietleitungen und etablierten Access Technologien wie z.B. DSL oder HFC. Des Weiteren eignet sich WiMAX auch für den Einsatz im Backhaul-Bereich, etwa zur Anbindung von WLAN-Hotspots oder UMTS-Zellen.

Dieses Buch vermittelt einen umfassenden und detaillierten Einblick in den IEEE-802.16 -Standard. Es beschreibt die verschiedenen für die Funkübertragung vorgesehenen Technologien, die Verfahren für den Kanalzugriff, Algorithmen und Protokolle zur effizienten Bereitstellung einer breiten Palette an Dienstklassen sowie die vorgesehenen Sicherheitskonzepte. Daneben vermitteln analytische Abschätzungen einen objektiven Einblick in die Leistungsfähigkeit von WiMAX-Systemen. Die verschiedenen Dienste und Anwendungsszenarien von 802.16 werden aufgezeigt und die jeweils dazugehörende Systemarchitektur beschrieben. Die im Februar 2006 veröffentlichte Standarderweiterung 802.16e, die mobilen Zugriff in zellulären WiMAX-Netzen ermöglicht, wird in ihren Grundzügen vorgestellt. Ein umfassender Vergleich mit alternativen und konkurrierenden Systemen vermittelt einen strukturierten Überblick aktueller Breitbandzugangstechnologien.

 

Zielgruppe

  • Studenten Informatik / Nachrichtentechnik
  • IT/TelCo Systemingenieure und Techniker
  • Technische Projektmanager
   

Links

WiMAX-Seminar

 

Zusatzmaterial

Einleitung WiMAX (PDF)
Inhalt WiMAX (PDF)
  

Autor / Autorin

Johannes Maucher: Studiumsabschluss der Elektrotechnik/Nachrichtentechnik an der Universität Ulm 1995, wo er weitere 5 Jahre als wissenschaftlicher Assistent am Inst. für Informationstechnik blieb. Seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu dieser Zeit bezogen sich auf Kanalcodierung und Kryptologie. Daneben arbeitete er in Projekten, in denen die Grundlagen für den späteren UMTS Standard gelegt wurden. Nach seiner Promotion im Oktober 1999 wurde er von der Firma Ascom in Mägenwil/Schweiz angestellt. Als Forschungs- und Entwicklungsingenieur, später als Projektmanager, bearbeitete er dort Projekte, die auf dem 3GPP UMTS Standard aufbauten. Seit September 2004 ist Johannes Maucher als Professor an der Hochschule der Medien in Stuttgart. Dort leitet er die Vorlesungen und Projekte im Bereich Drahtlosnetze, Mobilkommunikation und Mobile Anwendungen.
Jörg Furrer studierte Technische Informatik an der Zentralschweizerischen Fachhochschule in Luzern, Abschluß 1998 als Dipl. Ing. HTL. Im Anschluss war er ein Jahr bei Siemens Building Technologies im Bereich Feldbus- und Eingebettete-Systeme als Entwicklungs- ingenieur tätig, bevor er seine Studien 1999 an der Northwestern University in Chicago, USA, fortsetzte und sich in den Bereichen Kommunikationstechnik und Netzwerke spezialisierte. Als Forschungsassistent war er in diversen Projekten im Bereich der QoS in Drahtlos-Netzen tätig. Nach Abschluss des M.Sc. 2001 kehrte Jörg Furrer in die Schweiz zurück und arbeitet seither als Forschungs- und Entwicklungsingenieur als auch als Projektmanager bei der Firma Ascom (Schweiz) AG. Die bearbeiteten Projekte sind vorwiegend in den Bereichen Protokoll-Design und System-Entwicklung für PLC, WLAN, UMTS und S-UMTS, als auch für Ad-Hoc Netze. Seit Sommer 2005 leitet er den Technologie- bereich für Kommunikations-Systeme.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: