• Explore It!
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Elisabeth Hendrickson

Explore It!

Wie Softwareentwickler und Tester mit explorativem Testen Risiken reduzieren und Fehler aufdecken

Aus dem Amerikanischen übersetzt von Meike Mertsch
Mai 2014, 196 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-093-8
ISBN PDF: 978-3-86491-525-3
ISBN ePub: 978-3-86491-526-0

Buch
26,90 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen
E-Book (PDF + ePub)
21,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Mit explorativem Testen können unerwartete Ereignisse, schwerwiegende Fehler und andere Risiken in Software aufgedeckt werden. Bei dieser Technik werden kleine, schnelle Analysen durchgeführt. Dabei wird jeweils auf den Erfahrungen der letzten experimentellen Analyse aufgesetzt.

Als Softwareentwickler oder Tester schärfen Sie mit explorativem Testen Ihre Fähigkeit, Software zu analysieren. Mithilfe dieses Buchs lernen Sie, spontane experimentelle Tests durchzuführen, Ihre Beobachtungsgabe zu schärfen und dabei Ihren Arbeitsaufwand zu bündeln.

Der Inhalt des Buches ist in drei Teile gegliedert:

Teil 1 behandelt die Grundlagen des explorativen Testens. Sie lernen, anhand von Testcharter Ihre Analysen zu begleiten und die tatsächlichen Vorgänge zu verstehen, interessante Analysevarianten herauszufinden und das zu erwartende Verhalten der Software zu bestimmen.

Teil 2 beschreibt, wie Sie Software untersuchen, indem Sie Interaktionen, Sequenzen, Daten, Zeitabläufe und Konfigurationen ändern. Auf diesem Weg erfahren Sie, wozu Zustandsmodelle, Datenmodelle und Kontextdiagramme bei der Analyse nützlich sein können.

Teil 3 überträgt die vorgestellten Techniken auf ein Softwareprojekt. Sie können Ihre Fähigkeiten und die Techniken in den unterschiedlichen Kontexten (z.B. Embedded-Systeme, Webanwendungen, Desktopanwendungen) anwenden und sogar zu Beginn eines Entwicklungszyklus einsetzen.

Dieses Buch bietet eine Fülle konkreter und praktischer Tipps, wie Software analysiert werden kann, um ihre Möglichkeiten, Grenzen und Risiken herauszufinden.

 

Zielgruppe

  • Softwaretester
  • Programmierer / Softwareentwickler
  • Projektleiter
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Elisabeth Hendrickson (@testobsessed) arbeitet als Testerin, Entwicklerin und »Agile-Enabler«. Im Jahr 1980 schrieb sie ihre erste Codezeile und fand sofort ihre ersten Fehler. 2010 gewann sie den renommierten Gordon Pask Award von der Agile Alliance. Sie ist bekannt für ihren Google Tech Talk über Agile Testing sowie ihre beliebten Testheuristiken-Spickzettel. Sie teilt ihre Zeit auf zwischen lehren, vortragen, schreiben, programmieren und der Arbeit in agilen Teams, die ihr Engagement beim Testen sehr schätzen.

Übersetzerin: Meike Mertsch arbeitet als begeisterte Testerin für Magine AB in Stockholm, Schweden. Sie hat einen Hintergrund als agiler Entwickler und Coach und ein Faible für leichtgewichtige Methoden wie Kanban und Personal Kanban sowie agiles Entwickeln und Testen. In ihrer Freizeit läuft und skatet sie durch Stockholm oder macht die Kletterhallen und Felsen in der Nähe unsicher.

Rezensionen

"Die Autorin ergänzt den eigentlichen Inhalt mit allerlei Berichten aus der Praxis und beendet die Kapitel jeweils mit einem Abschnitt "Für die Praxis". So entsteht - trotz aller Informationen - ein kurzweiliges Buch, das regelrecht Lesespaß bereitet Ein Buch, das, so Markus Gärtner in seinem Geleitwort, durchaus mehrfach gelesen werden kann, um immer wieder neue Nuancen zu entdecken, die nachdenklich machen." (SQ Magazin, 12/14 Ausgabe 33)
-- -- --
"(...) ein gelungenes und praxisorientiertes Handbuch. Die Lektüre empfiehlt sich für angehende Softwaretester, ebenso auch für Projektmanager und Entwickler, die mit den vorgestellten Methoden neue Perspektiven für die Konzeptions- und Entwicklungsarbeit in die Hand bekommen." (c´t 17/14)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: