• Swift für Ungeduldige
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Matt Henderson / Dave Wood
Jürgen Dubau (Übersetzung)

Swift für Ungeduldige

Der schnelle Einstieg für Objective-C-Entwickler

Juni 2015, 160 Seiten, Broschur
SmartBooks
ISBN Print: 978-3-86490-284-0
ISBN PDF: 978-3-86491-733-2
ISBN ePub: 978-3-86491-734-9
ISBN Mobi: 978-3-86491-735-6

Die Printausgabe ist leider vergriffen

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
17,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

»Swift für Ungeduldige« ist für jeden erfahrenen Objective-C-Entwickler der perfekte Einstieg in die Programmiersprache Swift. Verlieren Sie keine Zeit damit, Grundlagen durchzukauen, die Ihnen längst bekannt sind.

Anhand von erprobten Code-Beispielen – in dieser Übersetzung optimiert für Swift 1.2 – und mit klaren Erläuterungen zeigen die Autoren, wie die Eigenschaften von Swift jene von Objective-C übertreffen. Schnell lernen Sie, Objekte, Klassen, Optionals, Generics, Funktionen, Closures und mehr auf die flinke Swift-Art zu meistern. Jedes Kapitel enthält Praxisübungen, die Ihre Fähigkeiten vertiefen und verstärken. Sie erfahren, wie Sie gewohnte Objective-C-Lösungen in Swift implementieren, und damit Ihren Code für mobile wie für Desktop-Applikationen effizienter und leistungsfähiger gestalten. Und da Sie vermutlich die Programmierung in Objective-C in nächster Zeit nicht aufgeben werden (oder können), entdecken Sie mit diesem Buch, wie Sie beide Sprachen gemeinsam verwenden. Integrieren Sie Swift-Code in bestehende Projekte oder Workflows und bereiten Sie nach und nach Ihr derzeitiges Code-Fundament auf die Zukunft vor.

Aus dem Inhalt


  • Swifts neue Muster und ihre kurz gefasste, ausdrucksstarke Syntax für sicheren, belastbaren Code einsetzen
  • Sich die überraschenden Möglichkeiten von Swifts Datenstruktur zunutze machen
  • Durch Swifts Typisierung Fehler, die in anderen Sprachen üblich sind, vermeiden
  • Swift und Objective-C in einem Projekt gemeinsam anwenden
  • Optionals anwenden, um mit ungültigen, fehlenden oder unbekannten Werten richtig umzugehen
  • Mit Singletons Shared Objects schaffen
  • Generics implementieren, um Duplizierung zu reduzieren, die Effizienz zu verbessern und die Code-Pflege zu vereinfachen
  • Mit C- und Objective-C-APIs interagieren

 

Zielgruppe

  • Objective-C-Entwickler
  • erfahrene Programmierer
 

Leseproben

   

Zusatzmaterial

Codebeispiele swiftfuerungeduldige (ZIP)
  

Autor / Autorin

Matt Henderson entwickelt seit 2009 Software für Apples Betriebssysteme. Derzeit arbeitet er für MartianCraft. Er tritt auf zahlreichen Konferenzen und in User Groups auf, darunter 360iDev, Cocoaheads Denver und dem Boulder iOS Meetup. Zuvor leitete er Entwickler-Teams sowohl für iOS als auch Android.
Dave Wood programmiert bereits seit 2008 für iOS, für OS X seit 2009. Unter anderem entwickelte er Systeme als Schnittstellen zu den Daten von Börsen, Nachrichtenagenturen und Banken. Darüber hinaus entwickelt er Zeitungs-Webseiten und mobile Apps aller Art, von sozialen Netzwerken über Spiele bis hin zu Apps aus den Bereichen Finanz, Produktivität und beruflicher Weiterbildung. Er leitet sein eigenes Entwickler-Studio, Cerebral Gardens, und arbeitet als selbständiger Cocoa-Programmierer für MartianCraft.

Rezensionen

"Gut herausgearbeitet wird, welche zusätzlichen Vorteile Swift gegenüber Objective C bei dieser Programmierung bietet. Die Ausführungen stützten sich auf viele Codeschnipsel, um Programmierkonzepte zu verdeutlichen. Berücksichtigt wird aber auch, wie Objective C-Lösungen in Swift implementiert werden können. Am Ende eines jeden Kapitels finden sich Übungen (mit Lösungsskizzen im Internet). Grafisch hervorgehobene Hinweise, auch auf mögliche Fehlerquellen." (ekz.bibliotheksservice)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: