• Frauen fotografieren

Jeff Rojas
Isolde Kommer / Christoph Kommer (Übersetzung)

Frauen fotografieren

Der Shooting-Ratgeber für Posing, Licht und Aufnahmetechniken

März 2017, 240 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-436-3
ISBN PDF: 978-3-96088-136-0
ISBN ePub: 978-3-96088-137-7
ISBN Mobi: 978-3-96088-138-4

Buch
29,90 €

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
23,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Fotografen Sie Frauen wie Männer? Oder betonen Ihre Bilder die ganz individuellen Züge Ihrer weiblichen Models? In seinem zweiten Buch über Porträts gibt Ihnen der New Yorker Mode-Fotograf Jeff Rojas systematische und einfach umsetzbare Lösungen für private oder Business-Porträts von Frauen, für Werbe- oder Fashionfotografie an die Hand. Sie lernen alles über das richtige Styling und Posing, über den Einsatz von Licht und über die geeignete Nachbearbeitung.

Rojas macht Sie zunächst mit den fotografischen Anforderungen der verschiedenen Gesichts-, Haut- und Körpertypen vertraut. Er erläutert, wie Sie durch die richtige Wahl von Pose, Licht und Objektiv die gewünschte Bildwirkung erreichen, indem Sie bestimmte Züge betonen und mögliche Problemzonen wie Hautunregelmäßigkeiten, Bauch oder Doppelkinn zurücknehmen. Rojas zeigt, wie Sie Ihr Model im Stehen, Sitzen und Liegen posen und welche Kleidung für verschiedene Arten von Shootings benötigt wird.

Schließlich lernen Sie ausführlich und am Beispiel detailliert beschriebener Setups, wie Sie Ihr Model ins richtige Licht rücken – angefangen bei der benötigten Hardware über verschiedene Arten von Porträts bis hin zum professionellen Lichtsetzen für Mode- und Werbefotos.

 

Zielgruppe

  • Fortgeschrittene Fotografen
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Jeff Rojas arbeitet als Fotograf in New York City. Sein Werk umfasst vor allem Porträt- und Modefotografien. Darüber hinaus führte er auch bei Mode- und Werbefilmen Regie. Rojas gibt sein Wissen auch als Trainer auf Plattformen wie Creative Live, Wedding and Portrait Photographers International (WPPI), PhotoPlus Expo, Gulf Photo Plus und American Photographic Artists (APA) weiter.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: