• Kunst vorm Frühstück
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Danny Gregory
Elvira Willems (Übersetzung)

Kunst vorm Frühstück

Zeichnen im Alltag – mit wenig Zeit kreativ sein

Februar 2017, 160 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-440-0
ISBN PDF: 978-3-96088-185-8

Buch
19,95 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen
E-Book (PDF)
15,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Wecken Sie Ihre Kreativität!

Der beliebte Künstler Danny Gregory hilft Ihnen, Zeichnen in Ihren Alltag zu integrieren. Randvoll mit Strategien und Inspirationen zeigt sein reich bebildertes Buch, wie Sie Zeit fürs Zeichnen und Malen herausschinden. Denn selbst 10 kreative Minuten am Tag werden Ihr Leben reicher und erfüllter machen.
Gregorys positiver Ansatz, seine flotten, einfachen Übungen sowie die praktischen Erläuterungen zu Techniken und Materialien geben Ihnen den Impuls und die Werkzeuge, die Sie brauchen, um täglich zum Stift zu greifen. Lustig, leicht und inspirierend: Ob Sie im Stau stehen, in einer Konferenz sitzen oder am Frühstückstisch – zeichnen Sie, unabhängig davon, was Sie können und wie voll Ihr Kalender sonst noch ist.

 

Zielgruppe

  • Alle, die gern kreativ wären, aber meinen, keine Zeit dafür zu haben
  • Zeichenanfänger, Ungeübte, Zeichner
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Danny Gregory, ein ehemaliger Werber aus New York, ist ein Helfer in kreativer Not. Sein Credo: Kümmere dich nicht um die Qualität deiner Zeichnungen, sondern mach deine eigenen Bilder und du schaffst dir deine eigenen Erinnerungen. Von ihm sind bereits mehrere Bücher erschienen. Vor zwei Jahren eröffnete er mit der Niederländerin Koosje Koene die Online-Sketchbook Skool. Sein Blog dannygregorysblog.com wird regelmäßig von Zehntausenden kreativen Menschen auf der ganzen Welt besucht.

Rezensionen

"Mit vielen einfachen Übungen hilft der Autor dem Leser, die Scheu vor dem weißen Blatt zu überwinden und seinen inneren Kritiker auf Stumm zu schalten." (Meike Teichmann)
-- -- --
"Das Buch „Kunst vorm Frühstück“ zeigt in eindrucksvoller Weise, dass man ein Lehrbuch auch kurzweilig und einfach verständlich gestalten kann. Menschen, die ihre Kreativität erproben wollen, werden sicherlich von diesen ungewöhnlichen Ideen angesprochen werden. Aber auch als humorvoller Lesestoff, der einfach nur unterhalten will, ist die Lektüre zu empfehlen." (kreativreview.blogspot.de)
-- -- --
"Dieses Buch ist für all jene gedacht, die gerne kreativ sein möchten, nur nicht wissen, wie und wann. Die einen Schups brauchen, um anzufangen, die Ideen suchen, aus Alltäglichem Kunstwerke im Skizzenbuch zu schaffen. Die gesamte Buchgestaltung erinnert etwas an ein Skizzenbuch, wild, etwas durcheinander, handschriftlich und ordentlich, mit vielen guten Einfällen und noch mehr schrägen Zeichnungen." (Illustratoren Organisation e. V.)
-- -- --
"Das Buch bietet einen lockeren und sehr motivierenden Zugang zur eigenen Zeichenkunst. Nach dem Motto: Wichtig ist nicht, was man kann, sondern dass man es tut. Mit Anregungen, wie man wild kreativ die eigenen Zeichnungen und Skizzen immer wieder anders macht, überarbeitet, ändert, aufpeppt,… vermittelt das reich bebilderte Buch alles Wesentliche. Darunter auch Ideen, wie man Zeit für das tägliche Zeichnen und Malen herausschindet – ob vorm Frühstück, unterwegs oder bei der Arbeit." (infotechnica.de)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: