• Die Kunst der Fotografie
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Bruce Barnbaum
Volker Haxsen (Übersetzung)

Die Kunst der Fotografie

Der Weg zum eigenen fotografischen Ausdruck

2. erweiterte und überarbeitete Auflage
August 2017, 430 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-458-5
ISBN PDF: 978-3-96088-274-9
ISBN ePub: 978-3-96088-275-6
ISBN Mobi: 978-3-96088-276-3

Buch
49,90 €

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
39,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Bruce Barnbaums Buch hat einen festen Platz in der kleinen Sammlung der »wichtigsten Bücher zum Thema Fotografie« eingenommen. Das ist die einhellige Meinung vieler Fotografen und Publizisten. In den letzten Jahren war »The Art of Photography« eines der meistverkauften Fotografiebücher weltweit.

»Die Kunst der Fotografie« gibt dem ambitionierten Fotografen Anregungen auf seinem Weg zu kreativer, anspruchsvoller Fotografie. Diese Anregungen gehen weit über technische Themen hinaus, sie sollen dem anspruchsvollen Fotografen helfen, sich über die eigene »fotografische Identität« klar zu werden und den Weg zu einer eigenen Bildsprache zu finden. In der vorliegenden zweiten Auflage nimmt das Thema »Digitale Techniken« einen deutlich größeren Raum ein. Zudem hat Bruce Barnbaum das aufwändig illustrierte Buch durch neues Bildmaterial ergänzt.

Barnbaums Workshops sind legendär, das Buch zeigt seine Leidenschaft für die Fotografie und sein didaktisches Talent. Ein Buch, das nicht nur als Lehrbuch, sondern auch als Bildband besticht.

Aus dem Inhalt:
• Fotografie als Mittel der Kommunikation
• Elemente der Komposition
• Visualisierung
• Licht und Farbe
• Filter
• Das Zonensystem analog und digital
• Der Abzug
• Die Werkzeuge zur digitalen Bildbearbeitung
• Analog und digital, Kunst und Technik
• Die Zerschlagung fotografischer Mythen
• Präsentation
• Fotografischer Realismus, Abstraktion und Kunst
• Der intuitive Zugang zur Kreativität

 

Zielgruppe

  • Fotografen
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Bruce Barnbaums fotografische Karriere begann als Amateur in den 60er Jahren, und die Liebe und Leidenschaft für die Fotografie ist auch nach 50 Jahren noch präsent – selbst nachdem sie zu seinem Beruf wurde. Ausgebildet wurde Bruce als Mathematiker mit einem Abschluss an der UCLA. Nach wenigen Jahren wissenschaftlicher Arbeit auch für die US-Rüstungsindustrie, verließ er dieses Fachgebiet um sich ganz der Fotografie zu widmen. Bruce gilt als einer der besten Fine Art Drucker weltweit, sein Gespür für Komposition und Lichtgestaltung sind einmalig. Die Arbeiten Bruce Barnbaums werden weltweit in Galerien gezeigt und sind Bestandteil vieler öffentlicher und privater Sammlungen.

Rezensionen

"(...) ich habe selten ein Fotobuch gesehen, bei dem Didaktik, Emotion und Bilder eine solch harmonische Einheit bilden." (Manfred Kriegelstein, brennpunkt)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: