• Der Rote Faden
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Meike Fischer

Der Rote Faden

Neue Fotoprojekte konzipieren und verwirklichen

2., erweiterte und aktualisierte Auflage
erscheint voraussichtlich
im Dezember 2017, ca. 260 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-480-6

Buch
34,90 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Die vorliegende Neuauflage soll dem Leser dabei helfen, gezielt sowohl kleinere als auch sehr umfangreiche Fotoprojekte zu planen und bis zur optimalen Präsentation umzusetzen. Es eignet sich für fortgeschrittene Fotografen, die Ihre Ausrüstung beherrschen, sowie für engagierte Amateure, die bereits intensiver an eigenen Fotoprojekten arbeiten und sich zudem in Grundzügen mit der Arbeit am Computer (Bildbearbeitung, Bildverarbeitung) auskennen.
Die Fotojournalistin Meike Fischer gibt Anregungen zur Themenfindung und erläutert den Einstieg in die Arbeit an umfangreichen Fotoprojekten anhand von unterschiedlichen Kurz- und Langzeitprojekten. Abgerundet wird das Buch von ausführlichen Kapiteln zu den Themen Bildauswahl und Bildzusammenstellung, über die Planung und Gestaltung eigener Fotobücher bis hin zur optimalen Präsentation von Fotografien.

 

Zielgruppe

  • Fotografen
       

Autor / Autorin

Meike Fischer hat an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Fotografie studiert und arbeitet seither als Fotojournalistin. Zudem war sie mehrere Jahre als Bildredakteurin für das Frankfurter Rundschau Magazin tätig. Arbeiten von Meike Fischer befinden sich in den Sammlungen des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt und des Historischen Museums Frankfurt.

Als Autorin schreibt sie Fachartikel und Fachbücher. Beim dpunkt.verlag erschienen ihre Bücher »Fotokurs
Straßenfotografie« (2. Auflage) und »Nacht- und Restlichtfotografie«, die beide mit dem Prädikat »Nominiert
zum Deutschen Fotobuchpreis« ausgezeichnet wurden. Ihre Fotodokumentation »8 qm. Tisch Bett Stuhl« über ein stillgelegtes Frauengefängnis in Frankfurt wurde beim Kehrer Verlag veröffentlicht.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: