• Systematisches Requirements Engineering
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Christof Ebert

Systematisches Requirements Engineering

Anforderungen ermitteln, dokumentieren, analysieren und verwalten

6., überarbeitete Auflage
erscheint voraussichtlich
im Oktober 2018, ca. 480 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-562-9

Buch
39,90 €


Lieferung in 3-6 Tagen nach Erscheinen

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Dieses Buch beschreibt praxisorientiert und systematisch das gesamte Requirements Engineering vom Konzept über Analyse und Realisierung bis zur Wartung und Evolution eines Produkts.

Requirements Engineering mit seinen Methoden, Modellen, Notationen und Werkzeugen wird eingeführt. Ein durchgängiges Beispiel sowie viele industrielle Praxiserfahrungen illustrieren die Umsetzung. Direkt anwendbare Checklisten und Praxistipps runden jedes Kapitel ab.

Die 6. Auflage vertieft Themen wie agile Entwicklung, Design Thinking, verteilt arbeitende Teams sowie Soft Skills. Alle im Buch verwendeten Templates sind online verfügbar {www.requirements-excellence.com). Das Buch berücksichtigt den aktuellen Lehrplan des IREB®-Zertifizierungsprogramms (Foundation Level, Advanced Level und RE@Agile Primer).

 

Zielgruppe

  • Requirements-Ingenieure
  • Projektmanager
  • Produktmanager
  • Systemanalysten
  • Architekten und Entwickler
  • Tester und Qualitätsverantwortliche
       

Autor / Autorin

Dr. Christof Ebert ist Geschäftsführer der Vector Consulting Services GmbH. Er unterstützt Unternehmen weltweit bei der Verbesserung ihrer Produktentwicklung und Produktstrategie sowie im Veränderungsmanagement. Zuvor war er zehn Jahre in internationalen Führungsfunktionen für Alcatel tätig, zuletzt mit weltweiter Verantwortung für Softwareplattformen. Er sitzt in verschiedenen Aufsichtsgremien, lehrt an der Universität Stuttgart und ist Autor mehrerer Bücher. Viele Unternehmen haben bereits seine Erfahrungen genutzt, um ihre Performanz und Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern.

Kontakt: christof.ebert@vector.com, www.christofebert.de


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: