• Netzwerkprotokolle hacken
Cover in höchster Auflösung herunterladen

James Forshaw
Peter Klicman (Übersetzung)

Netzwerkprotokolle hacken

Sicherheitslücken verstehen, analysieren und schützen

Juni 2018, 366 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-569-8
ISBN PDF: 978-3-96088-473-6
ISBN ePub: 978-3-96088-474-3
ISBN Mobi: 978-3-96088-475-0

Buch
36,90 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen
E-Book (PDF + ePub + Mobi)
29,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Netzwerkprotokolle kommunizieren mit anderen Geräten über ein (öffentliches) Netzwerk und sind daher ein nahe liegendes Angriffsziel für Hacker. Um Sicherheitslücken bei einem vernetzten Gerät zu verstehen und aufzuspüren, müssen Sie sich in die Gedankenwelt eines Angreifers hineinversetzen. Dabei hilft Ihnen dieses Buch.

Es umfasst eine Mischung aus theoretischen und praktischen Kapiteln und vermittelt Ihnen Know-how und Techniken, mit denen Sie Netzwerkverkehr erfassen, Protokolle analysieren, Exploits verstehen und Sicherheitslücken aufdecken können. Nach einem Überblick über Netzwerkgrundlagen und Methoden der Traffic-Erfassung geht es weiter zur statischen und dynamischen Protokollanalyse. Techniken zum Reverse Engineering von Netzwerkprogrammen werden ebenso erläutert wie kryptografische Algorithmen zur Sicherung von Netzwerkprotokollen.

Für die praktischen Kapitel hat Autor James Forshaw eine Netzwerkbibliothek (Canape Core) entwickelt und zur Verfügung gestellt, mit der Sie eigene Tools zur Protokollanalyse und für Exploits schreiben können. Er stellt auch eine beispielhafte Netzwerkanwendung (SuperFunkyChat) bereit, die ein benutzerdefiniertes Chat-Protokoll implementiert. Das Auffinden und Ausnutzen von Schwachstellen wird an Beispielen demonstriert und häufige Fehlerklassen werden erklärt.

Der Autor ist ein renommierter Computer-Sicherheits-Experte beim Google-Project Zero. Seine Entdeckung von komplexen Designproblemen in Microsoft Windows brachte ihm die »Top-Bug-Prämie« ein und an die Spitze der veröffentlichten Liste des Microsoft Security Response Centers (MSRC).

Das Buch schließt mit einem Überblick über die besten Werkzeuge zur Analyse und Nutzung von Netzwerkprotokollen. Es ist damit ein Muss für jeden Penetration Tester, Bug Hunter oder Entwickler, der Netzwerkschwachstellen aufspüren und schützen möchte.

 

Zielgruppe

  • Penetration Tester
  • Adminstratoren
  • Entwickler
 

Leseproben

   

Zusatzmaterial

Listings (ZIP)
  

Autor / Autorin

James Forshaw ist ein renommierter Computer-Sicherheits-Experte beim Google-Project Zero und der Entwickler des Netzwerk-Analyse-Tools Canape. Seine Entdeckung von komplexen Designproblemen in Microsoft Windows brachte ihm die »Top-Bug-Prämie« von 100.000 US-Dollar ein und an die Spitze der veröffentlichten Liste des Microsoft Security Response Centers (MSRC). Er wurde eingeladen, seine Ergebnisse auf globalen Sicherheits-konferenzen wie BlackHat, CanSecWest und dem Chaos Computer Congress vorzustellen.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: