• Effective Java
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Joshua Bloch
Dirk Louis (Übersetzung)

Effective Java

Best Practices für die Java-Plattform

3. Auflage
September 2018, 410 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-578-0
ISBN PDF: 978-3-96088-638-9
ISBN ePub: 978-3-96088-639-6
ISBN Mobi: 978-3-96088-640-2

Buch
36,90 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen
E-Book (PDF + ePub + Mobi)
29,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Seit der Vorauflage von »Effective Java«, die kurz nach dem Release von Java 6 erschienen ist, hat sich Java dramatisch verändert. Dieser preisgekrönte Klassiker wurde nun gründlich aktualisiert, um die neuesten Sprach- und Bibliotheksfunktionen vorzustellen. Erneut zeigt Java-Kenner Joshua Bloch anhand von Best Practices, wie Java moderne Programmierparadigmen unterstützt.

Wie in früheren Ausgaben besteht jedes Kapitel von »Effective Java« aus mehreren Themen, die jeweils in Form eines kurzen, eigenständigen Essays präsentiert werden. Dieses enthält jeweils spezifische Ratschläge, Einblicke in die Feinheiten der Java-Plattform und Codebeispiele. Umfassende Beschreibungen und Erklärungen für jedes Thema beleuchten, was zu tun ist, was nicht zu tun ist und warum es zu tun ist.

Die dritte Auflage behandelt Sprach- und Bibliotheksfunktionen, die in Java 7, 8 und 9 hinzugefügt wurden, einschließlich der funktionalen Programmierkonstrukte. Neue Themen sind unter anderem:

- Functional Interfaces, Lambda-Ausdrücke, Methodenreferenzen und Streams
- Default- und statische Methoden in Interfaces
- Type Inference, einschließlich des Diamond-Operators für generische Typen
- Die Annotation @SafeVarargs
- Das Try-with-Resources-Statement
- Neue Bibliotheksfunktionen wie das Optional Interface, java.time und die Convenience-Factory-Methoden für Collections

 

Zielgruppe

  • Java-Entwickler
 

Leseproben

     

Autor / Autorin

Joshua Bloch ist Professor an der Carnegie Mellon University. Er war früher Chief Java Architect bei Google, ein Distinguished Engineer bei Sun Microsystems sowie Senior System Designer bei Transarc. Er leitete das Design und die Implementierung zahlreicher Java- Plattformfunktionen, einschließlich der JDK-5.0-Spracherweiterungen und des Java-Collections-Frameworks. Er hat einen Ph.D. in Informatik von der Carnegie Mellon University und einen B.S. in Informatik von der Columbia University.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: