• Berge fotografieren
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Markus Thek

Berge fotografieren

Mit der richtigen Vorbereitung und Ausrüstung zu packenden Bildern

erscheint voraussichtlich
im August 2020, ca. 256 Seiten, komplett in Farbe, Festeinband
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-709-8

Buch
34,90 €


Lieferung in 3-6 Tagen nach Erscheinen

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Berge gekonnt fotografieren

  • Die kreativen Möglichkeiten der Bergfotografie erkennen
  • Erfahren Sie, was Sie über Kartenlesen und Wetter in den Bergen wissen müssen
  • Mit vielen Praxistipps zu nötiger Ausrüstung, richtiger Vorbereitung und Fitness

Bergfotografie boomt. Die Erhabenheit und Dramatik der Natur dort erlaubt beeindruckende Bilder. Aber wenn Sie bei Wanderungen oder längeren Touren gute Bilder machen wollen, müssen Sie sich Terrain und Motive im Vorfeld durch sorgfältige Planung erschließen. Vorallem folgende Frage sollten dafür beantwortet werden: Wie ist der Zugang? Wie wird das Wetter? Wo finde ich Route und Unterbringung? Was muss in den Rucksack?

Wenn Planung, Ausrüstung und körperliche Kondition zusammenpassen, kommen die fotografischen Fragestellungen dazu. »Berge fotografieren«zeigt Ihnen, mit welchen Motiven Sie rechnen können und welche Kompositionsmöglichkeiten sich daraus ergeben. Außerdem wird anhand von vielen Beispielen erklärt, wie Sie optimal mit Licht arbeiten, insbesondere nachts und bei schlechtem Wetter.

Entdecken Sie dabei mit dem Autor zusammen Patagnien, den chilenischen Altiplano, die Alpen und Skandinavien – und erfahren Sie Beispiel dieser Bergtouren, wie das Gelernte in Fotoprojekten umgesetzt wird.

 

Zielgruppe

  • Fotograf*innen
  • Bergtourist*innen
       

Autor / Autorin

Markus Thek (https://www.markusthek.com/de/) ist engagierter Bergfotograf mit Wohnsitz in der Schweiz. Neben den Alpen besucht er regelmäßig die chilenischen Anden, wo er unter teils extremen Bedingungen fotografiert. Seine dort gemachten Bilder hat er bereits in einem eigenen Bildband („Chile“, Tecklenborg 2018) veröffentlicht. Markus Thek schreibt außerdem für Magazine und gibt Workshops zum Thema.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: