• Agile Werte leben
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Robert Wiechmann / Laura Paradiek

Agile Werte leben

Mit Improvisationstheater zu mehr Selbstorganisation und Zusammenarbeit

erscheint voraussichtlich
im Januar 2020, ca. 274 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-708-1

Buch
29,90 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Viele Unternehmen scheitern bei der Umsetzung von Agilität und agilen Methoden. Das liegt oft daran, dass die Basis für Agilität nicht geschaffen wird. Diese Grundlage bilden z.B. die die agilen Werte aus Scrum Selbstverpflichtung, Mut, Offenheit, Fokus und Respekt. Um diese Werte in einem Team zu verankern, bieten sich Praktiken aus dem Improvisationstheater an. Diese bauen auf ähnlichen Werten auf und legen den Fokus auf Ausprobieren und Experimentieren, ähnlich wie Agilität selbst. Dem Leser wird anhand der Geschichte rund um den Projektmanager Peter die Bedeutung der agilen Werte vermittelt. Übungen (mit Videos) und Tipps geben konkrete Empfehlungen für die Umsetzung im Team.

 

Zielgruppe

  • (Agile) Coaches
  • Product Owner/Produkt-
    manager
  • Berater/(Change)-Manager
  • Projektleiter/-manager
  • Führungskräfte u. Mitarbeiter,
    die ihr Unternehmen agiler gestalten möchten
       

Autor / Autorin

Laura Paradiek ist Kommunikationsfachfrau, Schauspielerin und ausgebildete Business-Trainerin. Nach ihrem Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in Berlin führte sie ihr Weg in viele kleine und große Unternehmen. Ob in der Kommunikationsplanung, Veranstaltungsorganisation oder dem Management von Webprojekten – agile Projektmanagementmethoden sind ihr A und O. Neben Scrum und Kanban setzt sie auf Methoden aus dem Improvisationstheater und der Visualisierung. Seit sie 12 Jahre alt ist, steht sie auf der Bühne, u.a. mit der Theater Jugend Hamburg, dem Maxim Gorki Theater in Berlin oder der Hamburger Improvisationstheatergruppe SchillerKiller.

Dipl.-Kaufm. Robert Wiechmann unterstützt mit Herzblut Organisationen bei ihrer agilen Transition. Neben dem Aufbau und der Beratung von Scrum- und Kanban-Teams in der Softwareentwicklung lässt er auch alle weiteren Unternehmensbereiche nicht aus dem Auge. Er hat Freude daran, Teams jeglicher Fasson zu einer Einheit zusammenzuschweißen und sich dabei ständig weiterzuentwickeln. Die Basis seiner Arbeit baut auf Respekt, Vertrauen sowie Wertschätzung auf. Wichtig ist ihm das Zusammenspiel von Zielorientierung, Klarheit, Einfachheit, Selbstverantwortung, Kreativität und Spaß. Sein Mut, offen auch unbequeme Dinge anzusprechen, lässt die Arbeit mit ihm praxisorientiert und auf Augenhöhe sein. Seine Arbeit als Agiler Coach ist von Kreativität geprägt und scheut auch nicht die Beschreitung neuer Wege.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: