• Deep Learning illustriert
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jon Krohn / Grant Beyleveld / Aglaé Bassens
Kathrin Lichtenberg (Übersetzung)

Deep Learning illustriert

Eine anschauliche Einführung in Machine Vision, Natural Language Processing und Bilderzeugung für Programmierer und Datenanalysten

erscheint voraussichtlich
im August 2020, ca. 472 Seiten, komplett in Farbe, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-663-3

Buch
39,90 €


Lieferung in 3-6 Tagen nach Erscheinen

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Deep Learning begreifen und einsetzen

  • Einführung in die Themen Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Neuronale Netze
  • Mit vielen anschaulichen Illustrationen und Codebeispielen zum Download (Jupyter-Notebooks)
  • Inkl. Vorstellung der Bibliotheken Tensor Flow/Keras und PyTorch

Die Autoren John Krohn, Grant Beylefeld und Aglaé Bassens bieten Ihnen eine einzigartige visuelle, intuitive und verständliche Einführung in Techniken und Anwendungen von Deep Learning. Mit den farbenfrohen Illustrationen und eingängigen Erläuterungen von »Deep Learning illustriert« gelingt Ihnen ein einfacher Zugang zum Aufbau von Deep-Learning-Modellen, und bringt Ihnen sogar Spaß beim Lernen.

Der erste Teil des Buches erklärt die Grundlagen von Deep Learning – warum es so allgegenwärtig geworden ist und wie es mit Konzepten und Terminologien wie künstlicher Intelligenz, Machine Learning oder künstlichen neuronalen Netzen interagiert. Dabei verwenden die Autoren verständliche Analogien, lebendige Grafiken und viele Beispiele.

Auf dieser Grundlage präsentieren die Autoren eine praktische Referenz und ein Tutorial zur Anwendung bewährter Techniken des Deep Learning. Die wesentliche Theorie wird mit so wenig Mathematik wie möglich behandelt und mit Python-Code beleuchtet. Praktische Beispiele zum Ausprobieren, die kostenfrei online verfügbar sind (Jupyter-Notebooks), machen Ihnen die Theorie begreiflich. So erlangen Sie ein pragmatisches Verständnis aller wichtigen Deep-Learning-Ansätze und ihrer Anwendungen: Machine Vision, Natural Language Processing, Bilderzeugung und Spielalgorithmen.

Um Ihnen zu helfen, mehr in kürzerer Zeit zu erreichen, stellen die Autoren mehrere der heute am weitesten verbreiteten und innovativsten Deep-Learning-Bibliotheken vor, darunter:

  • TensorFlow und seine High-Level-API, Keras
  • PyTorch
  • High-Level-Coach, eine TensorFlow-API, die die Komplexität, die typischerweise mit der Entwicklung von Deep Reinforcement Learning-Algorithmen verbunden ist, abstrahiert.

 

Zielgruppe

  • Data Scientists
  • Datenanalyst*innen
  • Informatik-Studierende
  • Software Developer
       

Autor / Autorin

Jon Krohn ist leitender Data-Scientist bei untapt, einem Startup-Unternehmen in New York, das sich auf Machine Learning spezialisert. Er leitet eine florierende Deep Learning Study Group, präsentiert das gefeierte Deep Learning mit TensorFlow LiveLessons in Safari und unterrichtet seinen Deep Learning Kurs an der NYC Data Science Academy. Jon ist Doktor der Neurowissenschaften der Universität Oxford und veröffentlicht seit 2010 in führenden akademischen Zeitschriften über maschinelles Lernen.

Grant Beyleveld ist Doktorand an der Icahn School of Medicine am New Yorker Mount Sinai Hospital und untersucht den Zusammenhang zwischen Viren und ihren Wirten. Als Gründungsmitglied der Deep Learning Study Group hat er einen Master in Molekularmedizin und medizinischer Biochemie von der University of Witwatersrand.

Aglaé Bassens ist eine belgische Künstlerin mit Sitz in Brooklyn. Sie studierte Bildende Kunst an der Ruskin School of Drawing and Fine Art, Oxford University, und an der Slade School of Fine Arts des University College London. Neben ihrer Arbeit als Illustratorin umfasst ihre Praxis auch Stilllebenmalerei und Wandmalerei.


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: