• Soft Skills für Softwareentwickler
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Uwe Vigenschow / Björn Schneider / Ines Meyrose

Soft Skills für Softwareentwickler

Fragetechniken, Konfliktmanagement, Kommunikationstypen und -modelle

4., überarbeitete Auflage
erscheint voraussichtlich
im Juni 2019, ca. 376 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-697-8

Buch
36,90 €


Lieferung in 3-6 Tagen nach Erscheinen

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Erfolgreiche Mitarbeiter in der Softwareentwicklung verfügen nicht nur über technisches und methodisches Wissen, sondern auch über soziale und kommunikative Fähigkeiten (Soft Skills).

Die Autoren zeigen praxisnahe Wege auf, im Arbeitsumfeld besser miteinander zu kommunizieren und Konflikte frühzeitig zu erkennen, um sie erfolgreich zu lösen. Aus ihrer langjährigen Entwickler- und Projektleiterpraxis heraus vermitteln sie die verschiedensten arbeitspsychologischen Modelle und Techniken anhand konkreter Beispiele aus der IT.

In der 4. Auflage wurden weitere Fragetechniken zur gezielten Gesprächsführung aufgenommen und das Kapitel zu Konfliktmanagement in vielen einzelnen Aspekten aktualisiert und ergänzt.

 

Zielgruppe

  • Softwareentwickler
  • Programmierer
  • IT-Projektleiter
  • Studenten
       

Autor / Autorin

Uwe Vigenschow ist Abteilungsleiter bei Werum IT Solutions GmbH. Daneben ist er auch als Mediator und Fachautor mehrerer Bücher und zahlreicher Artikel aktiv. In dieses Buch sind über 25 Jahre Erfahrung als Entwickler, Berater, Freiberufler, Projektleiter und Führungskraft bei verschiedenen Firmen und in unterschiedlichen Branchen eingeflossen.

Björn Schneider ist als Leiter People & Organisation bei der Hypoport AG beschäftigt. Sein Bereich ist für die Personal- und Organisationsentwicklung auf Basis des agilen Mindsets von ca. 1500 Mitarbeitern bei dem stark wachsenden Finanzdienstleister zuständig. Neben der Leitung führt er persönliche Coachings, Beratungen und Trainings durch und konzipiert bzw. moderiert Workshops. Seit 1995 hat er verschiedene Rollen durchlebt, wie z.B. Softwareentwickler, (Multi-)Projektleiter, Führungskraft, personalverantwortlicher Bereichsleiter, Trainer und Berater, Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens sowie Coach für Führungskräfte.

Ines Meyrose ist selbstständige Imageberaterin und Mediatorin. Die Kommunikationswirtin bietet seit 2005 vielfältige Seminare, Workshops, Vorträge und Einzelcoachings zu Kommunikation und Außendarstellung von Firmen und Menschen an. Zuvor arbeitete sie langjährig im Dienstleitungs- und Vertriebsbereich mit Personalverantwortung und als Ausbilderin. Als Moderatorin begleitet sie Projekte und Prozesse, als Mediatorin ist sie im Konfliktmanagement für Unternehmen tätig. Ines Meyrose ist Mitglied der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. (VEEK) und Mentorin an der Hamburg School of Business Administration (HSBA).


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: