• Ausblendung. Wege in die virtuelle Welt
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Jürgen Rink (Hrsg.)

Ausblendung. Wege in die virtuelle Welt

Science-Fiction-Kurzgeschichten

März 2019, 264 Seiten, Broschur
Polarise
ISBN Print: 978-3-947619-40-5
ISBN ePub: 978-3-947619-45-0

Buch
16,00 €


auf Lager; Lieferung in 2-4 Tagen
E-Book (ePub)
12,00 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Die c’t Stories – jetzt als Buch!

  • spannungsreichen, bewegenden Geschichten
  • die Vielfalt der virtuellen Möglichkeiten wird ausgelotet
  • ein visionärer Blick auf die Auswirkungen der Digitalisierung

Ob es um die Jagd nach »Sprites« geht, die man mit dem Mobiltelefon fängt, virtuelle Reisesimulationen in der Namib-Wüste oder Ausflüge in einem Holografie-Sarg, ob um Smartwatches, die Menschen steuern, Avatare, die Leben nach dem Tod fortführen, oder Roboter, die sich verselbstständigen – der Fantasie sind beim Thema künftiger technischer Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Computer, Tablets, Smartphones und Simulationen befördern uns in neue Welten. Wir reisen in die virtuelle Realität bzw. das, was bald Realität werden könnte. Dabei geht es immer um die Menschen in sich rasant verwandelnden Welten.

 

Zielgruppe

  • Technisch Interessierte
  • Science-Fiction-Leser
       

Autor / Autorin

Dr. Jürgen Rink ist Chefredakteur der c´t, Europas größtem Computer- und Technikmagazin


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: