• Fotoscout: Berlin
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Petra Vogt

Fotoscout: Berlin

Ein Reiseführer für Fotografen

Juli 2013, 198 Seiten,
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-036-5
ISBN PDF: 978-3-86491-348-8

Die Printausgabe ist leider vergriffen

E-Book (PDF)
15,99 €

  E-Book in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Dieser "Fotoscout" begleitet den Fotografen nach Berlin. Einheimische können mit seiner Hilfe neue Locations entdecken, Besucher die Hauptstadt von ihrer fotogensten Seite kennenlernen. Die vorgestellten Orte sind unterteilt in Genres wie Architektur, People oder Straßenfotografie. Bei der Suche nach dem richtigen Standort helfen GPS-Daten, außerdem gibt das Buch Tipps zum richtigen Zeitpunkt und der notwendigen Ausrüstung für die beste Aufnahme. Auch für diesen Band gibt es Zusatzinfos im Internet und eine Fotoscout-App.

 

Zielgruppe

  • Fotografen
  • Reisende
   

Links

Website zum Fotoscout
Zur iPhone-App

   

Autor / Autorin

Petra Vogt arbeitet selbstständig als »Fotolotsin« in Hamburg und vermittelt die Faszination von Fotografie und speziell Fotobüchern - sei es in Kursen, Büchern oder Artikeln. Sie schreibt unter anderem für »c´t digitale Fotografie« und »Photo International«. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Germanistik in Köln und Bonn hat sie später noch ihr Diplom in Wirtschaftsinformatik erworben. So verbindet sie gestalterisches und technisches Know-How. Weiteres unter www.fotolotsin.de

Rezensionen

"(...) ein absolutes Muss für alle Gäste Berlins, die die Stadt mit selbst geknipsten eindrucksvollen Bildern von bekannten und weniger bekannten Orten mit nach Hause nehmen möchten." (www.inberlin.de, 13.11.13)
-- -- --
"Vollgepackt mit allerlei interessanten Tipps kann der nächste Hauptstadtbesuch kommen. (...) Praktisch sind Tipps zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Haltestellen, Restaurants und dem besten Kamerastandpunkt." (DigitalPhoto 12/2013)
-- -- --
"Ich, immerhin Urberliner, habe in diesem Büchlein Tipps bekommen, die sogar mir neu waren. Also für die geeignete Zielgruppe unbedingt eine Kaufempfehlung." (Manfred Kriegelstein, brenmpunkt 4/2013)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: