• Angular
Cover in höchster Auflösung herunterladen

Gregor Woiwode / Ferdinand Malcher / Danny Koppenhagen / Johannes Hoppe

Angular

Grundlagen, fortgeschrittene Techniken und Best Practices mit TypeScript - ab Angular 4, inklusive NativeScript und Redux

Mai 2017, 574 Seiten, Broschur
dpunkt.verlag
ISBN Print: 978-3-86490-357-1
ISBN PDF: 978-3-96088-205-3
ISBN ePub: 978-3-96088-206-0
ISBN Mobi: 978-3-96088-207-7

Buch
34,90 €

E-Book (PDF + ePub + Mobi)
27,99 €

  Buch in den Warenkorb legen

Buch in den Warenkorb gelegt

 

Beschreibung

Egal, ob Sie schon Erfahrung mit AngularJS 1.x haben oder nicht – mit diesem Buch gelingt Ihnen der schnelle Einstieg in das neue Angular-Framework ab Version 4. Anhand eines anspruchsvollen Beispielprojekts lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie strukturierte und modularisierte Single-Page-Anwendungen entwickeln.

Praktisch: Der Programmcode zu jeder einzelnen Entwicklungsphase ist auf GitHub verfügbar. So können Sie einsteigen, wo Sie wollen, und nach Wunsch Entwicklungsschritte überspringen.

In einem kompakten Schnellstart-Kapitel erstellen Sie zunächst eine erste funktionierende Anwendung. Danach machen Sie sich mit grundlegenden Angular-Konzepten und Techniken vertraut: Angular CLI, Komponenten und Template-Syntax, HTTP-Anbindung, Routing, Formulare. Weiter geht es dann mit fortgeschrittenen Themen wie

- Pipes und Direktiven
- RxJS (Reactive Extensions)
- Lose Kopplung mittels Dependency Injection
- Internationalisierung (i18n)
- Testing mit Karma und Protractor
- Debugging mit Augury
- Ahead-of-Time-Kompilierung (AOT)
- Deployment

Besonders hervorzuheben sind zwei für Angular-Entwickler spannende Themen:

- Mobile Apps mit NativeScript entwickeln
- Mit Redux Architekturen vereinfachen

Das Buch setzt lediglich Kenntnisse in JavaScript, HTML und CSS voraus. Wer noch nicht mit TypeScript vertraut ist, findet eine Einführung dazu.

Nach der Lektüre sind Sie für den Projektalltag mit Angular gewappnet und können robuste Webanwendungen damit entwickeln.

Angular 5 bringt gegenüber der Version 4 einige Breaking Changes und neue Funktionen. Diese sind auf www.angular-buch.com/angular-5 dokumentiert. Die Quelltexte gibt es auf GitHub ebenfalls in aktualisierter Form.

 

Zielgruppe

  • Webentwickler
  • JavaScript-Entwickler
 

Leseproben

 

Links

Website zum Buch (mit Code, Updates etc.)

   

Autor / Autorin

Gregor Woiwode ist angestellter Softwareentwickler und Trainer bei der Firma co-IT.eu GmbH. Er fokussiert sich auf die Erstellung von Webportalen. Nebenbei engagiert er sich in der Community, indem er Coding-Dojos und Konferenzen an den Standorten Leipzig und Berlin organisiert.

Ferdinand Malcher arbeitet als selbstständiger Softwareentwickler und Trainer mit Schwerpunkt auf Webanwendungen mit Angular, Node.js und TypeScript. Viele seiner Projekte verbindet er mit seiner Leidenschaft für Fotografie, Film und Medientechnik.

Danny Koppenhagen ist angestellter Entwickler im Bereich Systems Engineering. Er beschäftigt sich mit der Entwicklung, Anpassung und Integration von Softwarelösungen im Zusammenspiel mit maßgeschneiderten Hardwarekomponenten. Weiterhin arbeitet er leidenschaftlich als freiberuflicher Softwareentwickler für Webapplikationen auf Basis von Angular, Node.js und TypeScript.

Johannes Hoppe arbeitet als selbstständiger IT-Berater, Softwareentwickler und Trainer für .NET und Angular. Für seine Community-Tätigkeit rund ums Web wurde er mehrfach als Telerik Developer Expert (TDE) ausgezeichnet. Johannes ist Leiter der .NET User Group Rhein-Neckar und unterrichtet als Lehrbeauftragter.

Rezensionen

"(...) liefert eine gute Einführung in die Programmierung von Single-Page-Anwendungen mit Angular. Es ist gut strukturiert und in verständlicher Sprache geschrieben. Grafiken, Tabellen und vor allem die grau unterlegten Definitionen und Zusammenfassungen helfen, den Inhalt zu vertiefen. Es spielt keine Rolle, ob der Leser schon Erfahrung mit der Angular JS 1.x hat – mit diesem Buch gelingt der Einstieg. Vorausgesetzt werden allerdings Kenntnisse in JavaScript, HTML und CSS. Wer noch nicht mit TypeScript vertraut ist, findet eine Einführung dazu. Besonders praktisch und für Fortgeschrittene hilfreich ist, dass der Programmcode zu jeder einzelnen Entwicklungsphase auf GitHub verfügbar ist. So kann man als erfahrenerer Entwickler einsteigen, wo man möchte bzw. Entwicklungsschritte überspringen." (netznews.org)


Andere Bücher, die Sie interessieren könnten: