HMD 225, 39. Jahrgang, Juni 2002

Enterprise Portale & Enterprise Application Integration

IBM WebSphere Portal als Basis für Unternehmensportale

Martin Welsch, Rainer Dammers, Wolfgang Bauer

Zusammenfassung

In nur 3 Jahren hat sich WebSphere von einem reinen Anwendungsserver zu einer vollständigen Produktfamilie von zusammengehörigen Produkten und Angeboten mit einer gemeinsamen Basis entwickelt. Basierend auf offenen Standards ist WebSphere heute die umfassendste und am schnellsten wachsende E-Business-Plattform auf dem Markt. Neben den Produkten zur nahtlosen Integration von Geschäftsprozessen ist ein Schwerpunkt der Produktfamilie die Benutzerschnittstelle. IBM WebSphere Portal bietet als integraler Bestandteil der WebSphere-Produktfamilie umfassende Funktionen für den bequemen und auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Benutzers zugeschnittenen Zugang auf für ihn relevante Daten, Geschäftsprozesse und Anwendungen. IBM WebSphere Portal wurde von vornherein als multimodales Portal konzipiert, das neben dem heute üblichen Zugriff über HTML-Browser direkten Zugriff über WAP-fähige Mobiltelefone oder PDAs, i-mode-Telefone und Sprachportale unterstützt und auch für neue Erweiterungen vorbereitet ist. Zusätzlich zu den persönlichen Arbeitsumgebungen werden auch solche speziell für Gruppen angeboten, in denen Dokumente, Anwendungen und Inhalte gemeinsam bearbeitet werden können und wo Benutzer auch sehen können, wer außer ihnen momentan noch direkt ansprechbar ist. Alle Funktionen können einzeln sehr flexibel durch den Administrator des Portals vorgegeben oder über mehrere Ebenen der Delegation bis an den Endbenutzer weitergegeben werden. Dadurch ist es möglich, unterschiedlichste Anforderungen von Mitarbeiterportalen in kleineren bis zu sehr großen Unternehmen, Kundenportalen und elektronischen Marktplatzportalen mit einer Software zu unterstützen.

Inhaltsübersicht

  1. Die WebSphere-Software-Plattform
    1. Foundation and Tools
    2. Business Process Management
    3. Reach and User Experience
  2. Das Produkt IBM WebSphere Portal
    1. Portlet-Entwicklung
    2. Web-Services für Remote Portals
    3. Verwaltung
    4. Anpassung
    5. Personalisierung
    6. Content Management, Content Organizer und Suchfunktion
    7. Kollaboration
    8. Unterstützung verschiedener Zugriffskanäle
  3. Anwendungsbeispiel SKWB Schoellerbank AG
  4. Literatur