HMD 225, 39. Jahrgang, Juni 2002

Enterprise Portale & Enterprise Application Integration

EAI-Konzepte als strategischer Wettbewerbsfaktor im Transformationsprozess bestehender IT-Infrastrukturen im Bankenumfeld

Stefan Gröger

Zusammenfassung

Die IT-Landschaften im Bankenbereich basieren immer noch in wesentlichen Teilen auf historisch gewachsenen Legacy- Anwendungen, die aus heutiger Sicht heraus in vielerlei Hinsicht als ineffizient anzusehen sind. Enterprise Application Integration verbindet eine Reihe interessanter Konzepte, die geeignet sind, einen strukturierten Transformationsprozess zur Überführung der derzeitigen Systemlandschaft in eine neue globale Anwendungsarchitektur zu unterstützen.

Intention des vorliegenden Artikels ist es, anhand eines idealtypischen Transformationsprozesses einige Hauptherausforderungen und architektonische Optionen zu charakterisieren. EAI stellt in diesem Kontext nicht primär einen technologiegetriebenen Ansatz dar. Vielmehr stellt EAI ein breites Spektrum an Mechanismen zur Verfügung, um eine durchgängigere Abbildung von Business-Workflows innerhalb der IT zu erzielen und die Anwendungslandschaft so zu strukturieren, dass über eine hohe Wiederverwendbarkeit von Komponenten Synergien erzielt werden können.

Inhaltsübersicht

  1. Herausforderungen und strategische Zielsetzungen von EAI im Bankenumfeld
  2. Transformationsprozess der IT-Infrastruktur - Top-down-Strategie
    1. Strategische Anforderungen an die Zielarchitektur
    2. Evaluierung des Ist-Zustandes
    3. Ableitung eines Referenzmodells für die Architektur
    4. Migrationsplanung
  3. Transformationsprozess der IT-Infrastruktur - Bottom-up-Ansatz
    1. Prozess- und Business-Analyse
    2. Gestaltung der funktionalen Anwendungsarchitektur
    3. Technologische Optionen und Konzepte
  4. Auswahl geeigneter IT-Produkte im EAI-Umfeld
  5. Einsatzfelder für EAI-Produkte im Bankenumfeld
    1. Straight Through Processing
    2. Entkopplung von Backend und Middletier
    3. Real-Time-Marktdatenversorgung
  6. Fazit und Ausblick