HMD 228, 39. Jahrgang, Dezember 2002

Supplier Relationship Management

Eine integrierte, offene SRM-Plattform zur Unterstützung von Beschaffungsprozessen mittelständischer Unternehmen

Helmut Beckmann, Joannis Vlachakis, Oliver Kelkar, Boris Otto

Zusammenfassung

Ein Konzept zur Realisierung einer effizienten SRM-Strategie sind SRM-Portale. SRM-Portale stellen im Internet/Extranet Funktionalitäten zur Verfügung, über die Unternehmen sämtliche Kommunikation mit ihren Lieferanten durchführen können. Sie bieten somit einen Ansatz zur Automatisierung der Lieferantenbeziehungen. In diesem Artikel wird die Architektur, Implementierung und der Betrieb eines SRM-Portals betrachtet (im Rahmen des Projektes E- START), welches für die Prozessintegration zwischen Lieferant und Einkäufer steht. Darüber hinaus liefert das Portal Unterstützung zur Aufbereitung elektronischer Produktdaten (Basis für die Produktauswahl) sowie bei der Lieferantensuche.

Inhaltsübersicht

  1. Vom E-Procurement zum SRM
  2. SRM-Strategien und Anwendungen
  3. SRM-Portale
    1. Anforderungen
    2. Dienste und Einsatzgebiete
    3. Das E-START-Referenzmodell
    4. Die E-START-SRM-Architektur
  4. Ausblick
  5. Literatur